Flubber

USA, 1997

Komödie

Ein zerstreuter Professor erfindet eine fabelhafte Substanz, die es ermöglicht, die Schwerkraft zu überwinden. Voller Aufregung über diese Entdeckung versäumt er bereits zum dritten Mal seinen Hochzeitstermin...

Min.93

Direktorin des Colleges möchte schon die längste Zeit den zerstreuten Professor Philip
Brainard heiraten. Aber bereits 2x hat er den Hochtzeitstermin vergessen. Oder hat da jemand
nachgeholfen ? Denn da ist die eifersüchtige "Gehilfin", Weebo, des Professors. Sie ist zwar
nur ein Robotor, doch auch ein Robotor hat Gefühle. Und so gibt sie die Hoffnung nicht auf,
daß der Professor sie, zwar gegen alle Vernunft, aber doch, lieben könnte.

Nun Sara gibt Philip eine letzte Chance ihr seine
Liebe zu beweisen, denn sollte er wieder den
Termin verpassen, dann wäre es ein für allemal aus.
Doch just am diesen Tag macht aber der Professor eine folgenschwere Entdeckung "Flubber"
(Flying Rubber). Und schon vergißt er die Zeit. Als er merkt wie spät es ist, ist es Morgen
und er hat wiedermal den Hochzeitstermin nicht einhalten können. Um Sara zu versöhnen
erzählt er ihr von seiner Entdeckung, jedoch kann Sara seine Begeisterung nicht mit ihm
teilen.....

IMDb: 5.1

  • Schauspieler:Robin Williams, Marcia Gay Harden, Christopher McDonald, Raymond J. Barry

  • Regie:Les Mayfield

  • Kamera:Dean Cundey

  • Autor:John Hughes, Bill Walsch, Samuel W. Taylor

  • Musik:Danny Elfman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.