Glückskinder

D, 1936

Komödie

Eine deutsche Screwball-Comedy über das amerikanische Journalisten-Milieu.

Min.94

Der New Yorker Journalist Gil Taylor (W. Fritsch) gibt die hübsche Ann Garden (Lilian Harvey) als seine Braut aus, um sie vor der Verurteilung wegen Stadtstreicherei zu bewahren. Der Schnellrichter (P. Bildt) durchschaut den Schwindel und macht sich einen Spaß daraus, die beiden umgehend zu trauen. Da Gil über seiner (ungewollten) Blitzheirat vergessen hat, seinen Bericht über den Gerichtsskandal zu schreiben, der den Konkurrenzblättern die Titelseite wert ist, wird er gefeuert; ebenso seine Freunde Black (P. Kemp) und Stoddard (O. Sima), die für ihn beim Zeitungsboss (O. Stoeckebpintervenierten. Doch Ann entwickelt ungeahnte Energien, die das Blatt (beruflich und privat) zum Guten wenden.

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Lilian Harvey, Willy Fritsch, Oskar Sima

  • Regie:Paul Martin

  • Kamera:Konstantin Irmen-Tschet

  • Autor:Curt Goetz, Paul Martin, Robert A. Stemmle

  • Musik:Peter Kreuder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.