Goldhelm

Casque d'or

1952

DramaRomanzeKrimi

Eine der großen Liebestragödien des französischen Kinos im Gewand eines historischen Gangsterfilms, inspiriert von Gravuren der Ära und einem wahren Fall!

Min.96

Paris, um 1900: Die schöne, stolze Marie (eine strahlende Simone Signoret), wegen ihrer Frisur "Goldhelm" genannt, gehört zu einer Gangsterbande, die das Viertel Belleville unsicher macht. Marie wird von anderen Bandenmitgliedern begehrt, und als sie sich auf den ersten Blick in den grundehrlichen Zimmermann Georges, einen reformierten Kriminellen, verliebt, führen Intrigen vom verzauberten pas de deux in der Taverne zur tödlichen Messerstecherei. Georges "gewinnt" Marie, das Liebespaar flieht aufs Land - doch ein doppeltes Spiel bringt sie zurück nach Paris, in den Schatten der Guillotine. (Filmmuseum)

IMDb: 7.9

  • Schauspieler:Simone Signoret, Serge Reggiani, Claude Dauphin, Raymond Bussières, Gaston Modot

  • Regie:Jacques Becker

  • Kamera:Robert Lefebvre

  • Autor:Jacques Becker, Jacques Companéez

  • Musik:Georges Van Parys

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.