Hurensohn

A, 2003

DramaIndependent

Ozren, der Sohn einer Prostituierten, sehnt sich nach der Liebe seiner Mutter.

Min.86

Start02/20/2004

Mit drei Jahren musste Ozren seiner Mutter nur beim Schlafen zuschauen, um zu wissen, dass sie die schönste Frau der Welt ist. Eine Königin. Mit neuen Jahren konnte er nicht verstehen, warum ihn die Leute auf der Straße einen Hurensohn schimpfen. Mit 16 weiß Ozren Bescheid und doch wieder nicht. Ozren wächst in einer seltsam behüteten Welt heran, in der ihm jeder nur das Gute will, aber keiner die Wahrheit sagen kann. Ozren beschließt, hinter das Geheimnis seiner Mutter zu kommen.... Nach dem von der Kritik begeistert aufgenommenen Roman des österreichischen Autors Gabriel Loidolt erzählt Michael Sturminger die Geschichte des heranwachsenden Ozren voller Humor und Trauer, Ernsthaftigkeit und Verspieltheit, Phantasie und Realität.Hurensohn, der erste große Spielfilm des Musiktheater-Regisseurs Michael Sturminger nach dem gleichnamigen, aufsehenerregenden Roman des Grazer Autors Gabriel Loidolt.
Spannend, anrührend, komisch und klug ist die Romanvorlage für diese Filmproduktion, die mit Chulpan Khamatova ("Luna Papa") und Miki Manojlovic ("Underground") in den Hauptrollen verfilmt wurde.

IMDb: 6.1

  • Schauspieler:Chulpan Khamatova, Miki Manojlovic, Stanislav Lisnic, Ina Gogálová, Georg Friedrich, Maria Hofstätter

  • Regie:Michael Sturminger

  • Kamera:Jürgen Jürges

  • Autor:Michael Sturminger, nach dem gleichnamigen Roman von Gabriel Loidolt

  • Musik:Adrian Vonwiller

  • Verleih:Filmladen

  • Webseite:http://www.hurensohn.at

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.