India Song

F, 1975

DramaRomanzeFantasy

Min.120

Kalkutta in den 1930er Jahren: Anne-Marie Stretter, Gattin des französischen Botschafters in Indien, verschwendet sich in lebensekelsatter Langeweile an ein Kleeblatt von Männern, von denen ihr drei nichts bedeuten - mit dem vierten aber hat sie einst den Liebesdoppelfreitod versucht, vergebens. Eines Tages taucht in der Botschaft ein fünfter auf, der Vizekonsul, welcher aufgrund eines gescheiterten Suizids zum Skandalon und damit zum Problem für das diplomatische Corps wurde. Auch er verfällt ihr, doch sie weist ihn ab. Dies alles wird von mehreren Stimmen und aus dem Off ­erzählt. Zu sehen sind: eine Serie von Bildern, pikante Tableaux vivants - und Spiegel über Spiegel. Ein Art-déco-Irgendwo, bevölkert von Darstellern, die sich in exquisiter Garderobe auf eleganteste Weise zu bewegen wissen. Eine unnachahmliche Mischung aus Opiumtraum und Maskenball, Nouveau-Roman-Exerzitie und Seventies-Look. (R.H. - Filmmuseum)

IMDb: 6.4

  • Schauspieler:Delphine Seyrig, Michael Lonsdale, Mathieu Carrière

  • Regie:Marguerite Duras

  • Kamera:Bruno Nuytten

  • Autor:Marguerite Duras

  • Musik:Carlos D'Alessio

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.