Jackass 3D

 USA 2010

Jackass 3-D

Komödie 29.10.2010 ab 16 
7.10
Jackass 3D

Johnny Knoxville und Co. jetzt fast zum Mitmachen nahe. Jackass in 3D - na wenn das kein Spaß wird.

Keiner soll sagen, wie wären nicht gewarnt gewesen: Sie sind zurück! Alle! Johnny Knoxville und sein Trupp tolldreister Haudegen und Hasardeure haben ihre Blessuren aus JACKASS 1 und 2 überstanden, alle gebrochenen Knochen sind wieder heile, Schwellungen zurückgegangen und Wunden verheilt. Jetzt ist es Zeit, sich erneut mit aller gegebenen Todesverachtung in lebensgefährliche und/ oder hochnotpeinliche Situationen mit garantiert hohem Schmerzfaktor zu bringen, die man in seinem Leben niemals wieder vergessen wird.

Und am allerbesten: Johnny, Steve-O, Ryan Dunn, Bam Margera und Co. sind nicht nur noch wagemutiger, noch aberwitziger, noch durchgedrehter, noch kultverdächtiger. Sie sind jetzt auch noch in 3D! Das bedeutet: Der ganz normale Wahnsinn betritt eine neue Dimension - greifbarer und unmittelbarer denn je. Und vor allem: Viel, viel lustiger!

Details

Johnny Knoxville, Bam Magera, Steve-O, Jason Acuna, Chris Pontius, Ryan Dunn, Preston Lacy, Dave England
Jeff Tremaine
Lance Bangs, Dimitry Elyashkevich, Rick Kosick
Preston Lacy
UPI
ab 16

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Mist - 1
    Ich habe ja Teil 1 + 2 auch gesehen Also dachte ich, Ich will up to Date bleiben und sehe mir den 3. Teil an. Wie die beiden Vorgänger hat auch der Teil 0 Handlung. Anfangen tut er ja ganz nett, vor allem dass mit dem Surfbrett ist nett, 1 Gummiband, eine Menge an Kraft und schon zischt er mit den Rollschuhen in ein Wasserbecken, oder mit dem Jetski über ne gebaute Rampe und ab zack in die Wiese, oder ein Wespennest nehmen und herum schwingen auf einer Schnur befestigt und sich stechen lassen ja das alles geht ja noch.

    Was ich dieses Mal gar nicht wollte, ist dass 3 D. dass mag ich nicht, wieso ich mir so einen Film dann angucke? Weil es ihn nur in 3 D spielt und ich ihn sehen wollte. Das lustigste am Film ist noch die alten Helden Beavis und Butthead die 3 D vorführen und sich abohrfeigen dass fand ich witzig aber dann hat der Witz nachgelassen.

    Sean William Scott ist übrigens mit von der Partie dieses Mal und auch Mike Judge der den Butthead spricht im Englischen Original, dass fand ich ne gute Idee, Vielleicht lässt sich George Bush auch Mal darauf ein mitzuwirken. Da war so eine Szene mit einem Regenschirm hinter einer Flugzeugturbine, die wurde dann aus dem Film genommen weil sich der Arme verletzt hat, ja hinter einer Flugzeugturbine mit einem Stuhl sitzen ist auch nicht so einfach. Wieso Quentin Tarantino den Film auf seine Top 20 setzt, aus 2010 weiß Ich nicht, Vielleicht ist der Typ irre, ich setze ich auf die Mist 20 die ich gesehen habe.

    Das ist ja kein Film bitte. Dann die Szene wo der eine Typ sich am Rücken legt, seinen Arsch in die Höhe hält, einen Vulkan simuliert und rundherum ist so ne Modelleisenbahn er fraß vorher was und musste kräftig scheißen, seine ganze Wurst flog 1 Meter gemessen in die Luft, 3 – 4 Leute in der Crew mussten kotzen, Also bitte so was soll man sich ansehen im Kino? Dass ist geschmackloser Dreck.

    Der Film wäre früher fertig gewesen wenn nicht dem einen Crewmitglied eine am Kopf geschlagen wurde von einer Frau und er verletzt wurde, Steve-O der Trolle Erfinder von Jackass hat ne Alkoholsucht und kämpft damit, der Arme hat wohl zu viel Geld mit dem Film gemacht, und alle sollten Mal so richtig dorthin gehen wo man wirkliche Unfälle sieht, auf die Notfallambulanz oder gleich nach Äthiopien dann würden die keinen 90 Minuten Drecksfilm wie diesen machen.

    Ich finde dass ganze nicht lustig, wenn mit der Trompete gefurzt wird geht das noch oder am Mobilklo mit dem Bungee Seil runtergeworfen wird, aber wenn dann Kackwürste herumfliegen, ja das ist Mist. Jeff Tremaine ist ja mit von der Partie und hier der Regisseur, der hat sich so oft die Nase gebrochen dass er nichts mehr riechen kann. Sich vom Bullen überlaufen lassen ist auch nett, aber alles andere? Dass ist meiner Meinung nach krank, wenn dass Jugendunterhaltung ist, dazu gibt es ja noch ne Serie oder gab es, Meine Güte wie krank muss die Welt sein, im Kino lachen einige, wieso weiß ich nicht. Klar passen alle auf, am Anfang gibt es die Warnung dass alles von Stuntmen gemacht wird, und man nix nachmachen soll was schon einmal der Fall war.

    Dreck - 2
    Einige Dinge wie Trampolinspringen waren nett, einiges recht innovativ, mit der großen Hand am Anfang Leute überraschen und sie schlagen ja so ne Plastikhand ganz nett aber der Rest ist einfach Mist sicher ganz nett aber bitte. Sich von einem Ball treffen lassen von einem Fisch verprügeln lassen Also hier wird auch mit Essen gespielt. Nun wer Teil 1 + 2 mochte ist meiner Meinung nach geistig etwas behindert, so was kann einem nicht gefallen. Wer so was schön findet oder toll der hat noch nicht viel erlebt und muss irgendwie ein schräger Kerl sein. Ich kann nur sagen der Film ist zwar nett, einige Szenen sind Mist, ich brauche den Film nicht so was sollte ab in die Tonne, ist ungefähr so ein Dreck wie der Film „Brüno“.

    Szenen wie z.b. der Bams Typ so heißt der, seinem Kollegen eine in die Schnauze langsam schlägt und ihn dabei erwischt ja dass mag witzig sein. Oder wenn sich die 2 Typen, Wee Man und Preseton mit Sekundenkleber am Hintern aneinander festkleben ja nett, aber nicht zum nachahmen, oder wenn man z.b. Tontaubenschießen spielt nur dass hier vom Trampolin ein Typ in die Luft fliegt statt ner Scheibe. Aber es wird blöd wenn Preseton in eine Frischhaltefolie eingewickelt wird, dann schwitzt er wie Sau und Steve-O muss den Schweiß trinken und kotzt wie Sau. Also Bitte, so was geschmackloses perverses ne Danke. Das schlimmste war im Mobilklo am Bungee Seil, wenn Steve-O von der ganzen Scheiße übergossen wird im Mobilklo, nein dass ist niveauloser Drecks Mist.

    Tja was 1999 nett mit CKY angefangen hat, 4 Teile und ne Doku, ging dann 2000 in das Jackass Zeug über, was ja heute schon ein Begriff ist, und wieso der Film in den USA vom Start weg ein Erfolg ist, lässt erahnen dass die Amis lauter Trotteln da drüben haben. Ich finde den Film wie gesagt maßlos übertrieben niveaulos sehr oft sogar auch wenn nette Dinge dabei sind die auf Nachahmen gierig machen. Ne, nicht zu empfehlen außer man ist krank.

    30 von 100 Punkten.