Jeff Tremaine

Auch in ihrer Kinoproduktion sind sich Johnny Knoxville, Steve-O, Bam Margera, Chris Pontius, Dave England, Ryan Dunn und Co. für keinen waghalsigen Stunt zu schade und für keine Perversität zu fein. Verrückte Aktionen wie beispielsweise das Bearbeiten des Körpers mit einem Muskelstimulator, ein Überquerungsversuch eines Alligatorbeckens, eine "Off Road" Tätowierung, diverse Fäkalstunts, sowie spektakuläre Mountainbike- und Skateboard-Akrobatik serviert die "Jackass" - Crew hier am laufenden Band.

Aus dem überschüssigen Material zum zweiten Kinofilm zusammen geschnittene Collage einschlägigen Jackass-Materials. Johnny Knoxville, Bam Margera, Steve-O und die restliche Truppe bietet die gewohnte Mischung aus sinnlosen Stunts, geschmacklosen Ekel-Ideen und Passanten-Verulkungen im Stil der versteckten Kamera.

Nach zehn Jahren kehrt die Jackass-Truppe für ein paar letzte Wahnsinns-Taten zurück.

Johnny Knoxville und Co. jetzt fast zum Mitmachen nahe. Jackass in 3D - na wenn das kein Spaß wird.

Jackass: Nummer 2

— Jackass Number Two

Johnny Knoxville & Co. führen wieder Kunststücke der Kategorie "don't try this at home" vor.

Biopic über die 80er-Glam-Metal-Band Mötley Crüe, bestehend aus dem Bassisten Nikki Sixx dem Drummer Tommy Lee dem Gitarristen Mick Mars und dem Sänger Vince Neil. Die Musiker wurden nicht nur durch Hard-Rock-Hits wie „Kickstart My Heart“ bekannt, sondern vor allem auch wegen ihrer Eskapaden hinter der Bühne. Drogenexzesse, Sexorgien, Verkehrsunfälle und Liebschaften mit Playmates machten Mötley Crüe berühmt-berüchtigt. Kaum eine andere Band lebte den Rock-’n’-Roll-Lebensstil so sehr wie die vier Jungs. Mit ihrer in den Songs vermittelten Leidenschaft für Whsikey, Strip-Clups und Motorräder drückten sie der Musikwelt ihren Stempel auf, doch zwischen den hedonistischen Höhenflügen musste Mötley Crüe auch einige Schicksalsschläge verkraften.

Auch in ihrer Kinoproduktion sind sich Johnny Knoxville, Steve-O, Bam Margera, Chris Pontius, Dave England, Ryan Dunn und Co. für keinen waghalsigen Stunt zu schade und für keine Perversität zu fein. Verrückte Aktionen wie beispielsweise das Bearbeiten des Körpers mit einem Muskelstimulator, ein Überquerungsversuch eines Alligatorbeckens, eine "Off Road" Tätowierung, diverse Fäkalstunts, sowie spektakuläre Mountainbike- und Skateboard-Akrobatik serviert die "Jackass" - Crew hier am laufenden Band.

Aus dem überschüssigen Material zum zweiten Kinofilm zusammen geschnittene Collage einschlägigen Jackass-Materials. Johnny Knoxville, Bam Margera, Steve-O und die restliche Truppe bietet die gewohnte Mischung aus sinnlosen Stunts, geschmacklosen Ekel-Ideen und Passanten-Verulkungen im Stil der versteckten Kamera.

Die Jungs von Jackass sind wieder da mit ihrem komplett neuen, unzensierten Film.

Jackass: Bad Grandpa 0.5

— Jackass Presents: Bad Grandpa .5

Johnny Knoxville is back! Als 86-jähriger Irving Zisman begibt er sich auf den ultimativen Road Trip quer durch die USA und fordert ein Opfer nach dem nächsten – natürlich alles festgehalten mit versteckter Kamera!

Nach zehn Jahren kehrt die Jackass-Truppe für ein paar letzte Wahnsinns-Taten zurück.

Jackass: Nummer 2

— Jackass Number Two

Johnny Knoxville & Co. führen wieder Kunststücke der Kategorie "don't try this at home" vor.

Auch in ihrer Kinoproduktion sind sich Johnny Knoxville, Steve-O, Bam Margera, Chris Pontius, Dave England, Ryan Dunn und Co. für keinen waghalsigen Stunt zu schade und für keine Perversität zu fein. Verrückte Aktionen wie beispielsweise das Bearbeiten des Körpers mit einem Muskelstimulator, ein Überquerungsversuch eines Alligatorbeckens, eine "Off Road" Tätowierung, diverse Fäkalstunts, sowie spektakuläre Mountainbike- und Skateboard-Akrobatik serviert die "Jackass" - Crew hier am laufenden Band.

Aus dem überschüssigen Material zum zweiten Kinofilm zusammen geschnittene Collage einschlägigen Jackass-Materials. Johnny Knoxville, Bam Margera, Steve-O und die restliche Truppe bietet die gewohnte Mischung aus sinnlosen Stunts, geschmacklosen Ekel-Ideen und Passanten-Verulkungen im Stil der versteckten Kamera.

Jackass: Bad Grandpa 0.5

— Jackass Presents: Bad Grandpa .5

Johnny Knoxville is back! Als 86-jähriger Irving Zisman begibt er sich auf den ultimativen Road Trip quer durch die USA und fordert ein Opfer nach dem nächsten – natürlich alles festgehalten mit versteckter Kamera!

Jackass: Bad Grandpa

— Jackass Presents: Bad Grandpa

In Jackass Presents: Bad Grandpa schlüpft Johnny Knoxville in die Rolle eines älteren Herren, gegen den heimische Gartenzweg-Diktatoren und Fußgängerzonen-Sheriffs regelrecht handzahm wirken. In seiner Verkleidung als 86-jähriger Irving Zisman legt er unvorbereitete Passanten rein. Begleitet wird er von seinem achtjährigen Neffen Billy, der ihn unter anderem in einem Einkaufswagen über die Landstraße schieben muss. Da seine Mutter im Gefängnis sitzt, muss Irving den jungen Billy quer durch die USA zu seinem Vater bringen. Zu den üblen Scherzen des mürrischen Grandpas gehört u.a., dass er als Fremder auf einer Bestattung eine Rede über den Verstorbenen hält. Er schockiert Kinder, indem er sich in einem präparierten Fahrgeschäft für Kinder durch eine Schaufensterscheibe schießen lässt und ermuntert zudem ein kleines Mädchen, auf einem Schönheitswettbewerb à la Little Miss Sunshine eine nicht unbedingt jugendfreie Poledanceeinlage zu geben.