Kaiserjäger

A, 1956

RomanzeKomödie

Eine junge Komtesse spielt in Kadetten-Uniformierung eine Männerrolle.

Min.99

Komtesse Toni (E. Remberg), die in den Internats-Hitzeferien überraschend nach Hause fährt, stürzt ihre Mutter, Gräfin Valerie Hardberg (J. Holzmeister) und ihren Großvater, den alten General (R. Forster), in einige Verlegenheit. Denn diese kommen gegenüber dem Oberst Weigant (A. Hörbiger), der mit seinen Offizieren im Schloss Quartier bezieht, nicht dazu, eine seit langem bei den Kaiserjägern bestehende "Fehlinformation" aufzuklären: Toni, deren Vater kurz nach ihrer Geburt bei einem Jagdunfall ums Leben kam, ist eben kein Junge. Auch wenn der Oberst die in Lederhosen herumtollende Toni für den angeblichen jungen Grafen halten muss, und der General sie in eine Kadettenuniform steckt. Toni macht die Kadetten-Uniformierung großen Spaß - weniger aber die Tatsache, dass der Oberleutnant Pacher (A. Hoven) es auf ihre schöne Mutter abgesehen hat. Die Verwicklungen des Geschlechterkampfes eskalieren.

IMDb: 5.4

  • Schauspieler:Judith Holzmeister, Erika Remberg, Rudolf Forster, Senta Wengraf, Attila Hörbiger, Adrian Hoven, Gunther Philipp

  • Regie:Willi Forst

  • Kamera:Günther Anders

  • Autor:Kurt Nachmann

  • Musik:Hans Lang

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.