Episodenfilm der Brüder Taviani nach Novellen von Pirandello.

Sizilien im 19. Jahrhundert. In vier Episoden erzählt der Film von verlorenen Söhnen, mondsüchtigen Ehemännern, Olivenkrügen und aufmüpfigen Bauern. Die Geschichten basieren auf Novellen von Luigi Pirandello. Den Abschluss des Films bildet ein Gespräch dieses Autors mit seiner Mutter über jene Texte, die er nie geschrieben hat.

IMDb: 8

  • Schauspieler:Omero Antonutti, Margarita Lozano, Claudio Bigagli, Massimo Bonetti

  • Regie:Paolo Taviani, Vittorio Taviani

  • Kamera:Guisepe Lanci

  • Autor:Paolo Taviani, Vittorio Taviani, Tonino Guerra

  • Musik:Nicola Piovani

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.