Die Karte meiner Träume

The Young and Prodigious T.S. Spivet

F, 2013

DramaAbenteuer

Frankreichs Ausnahme-Regisseur Jean-Pierre Jeunet ("Die fabelhafte Welt der Amélie") hat den internationalen Bestseller des amerikanischen Autors Reif Larsen verfilmt.

Min.105

Start08.08.2014

Der 10-jährige T.S. Spivet (Kyle Catlett) lebt auf einer Ranch im Nirgendwo von Montana, wo man nicht viel
anderes machen kann, als auf Dosen zu schießen oder Lassowerfen zu üben. T.S. stellt sich dabei nicht besonders geschickt an, aber dafür zeichnet er fast ununterbrochen, erstellt Diagramme und tüftelt an neuen Erfindungen. Kurz und klein: T.S. ist ein kleines Genie!
Eines Tages läutet das Telefon. Miss Jibson, die Kuratorin des Smithsonian Instituts in Washington - das Forschungs- und Bildungszentrum der Nation - ist am anderen Ende der Leitung. Sie möchte T.S. Spivet mitteilen, dass er für eine seiner Erfindungen den sehr renommierten Baird-Preis gewonnen hat und ob er bei der Gala vor dem Kollegium sprechen könne, ohne jedoch zu ahnen, dass es sich bei Mr. T.S. Spivet um einen 10-jährigen Jungen handelt. Dieser verschweigt das auch zunächst.
T.S. macht sich am nächsten Morgen in aller Heimlichkeit aus dem Staub und tritt seine abenteuerliche Reise nach Washington an...

IMDb: 7.1

  • Schauspieler:Helena Bonham Carter, Robert Maillet, Callum Keith Rennie, Judy Davis

  • Regie:Jean-Pierre Jeunet

  • Kamera:Thomas Hardmeier

  • Autor:Jean-Pierre Jeunet

  • Musik:Denis Sanacore

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.