Kevin - Allein zu Haus

Home Alone

USA, 1990

FilmKomödieKinderfilmYoung

Macaulay Culkin zeigt was passiert, wenn ein Achtjähriger bei der Reise in den Weihnachtsurlaub zu Hause vergessen wird.

Min.103

Alle Jahre wieder kommt das Weihnachtsfest - und für die Familie McCallister auch der damit verbundene Ferienstress. 15 Menschen in einem Haus, die am nächsten Tag alle nach Paris verreisen wollen. Darunter auch Kevin (Macaulay Culkin), der jüngste Spross der Familie. Als Kevin, provoziert durch seinen älteren Bruder, einen Streit anfängt, wird er zur Strafe ins Dachgeschoss geschickt, wo er den Rest des Abends bleiben muss. Aufgrund eines Defekts der Strom- und Telefonleitungen klingeln am nächsten Morgen die Wecker im Haus nicht und die ganze Familie verschläft. In einer wahnsinnigen Hetzerei zum Flughafen erwischen die McCallisters ihren Flug zwar doch noch... Nur: der kleine Kevin, der gerade erst aufgestanden ist, wurde von der ganzen Familie komplett vergessen. Kevin, nun ganz auf sich allein gestellt, kann zu Hause tun und lassen was er will - wären da nicht das Einbrecherduo "die feuchten Banditen", bestehend aus dem cholerischen Harry Lime (Joe Pesci) und dem debilen Marv Merchants (Daniel Stern), die in der ganzen Straße die Häuser der verreisten Bewohner ausrauben. Beim riesigen Haus der McCallisters wittern sie das grosse Los. Pech für die beiden, das Kevin keineswegs so hilflos ist, wie er aussieht...

IMDb: 7.4

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Macaulay Culkin, Joe Pesci, Daniel Stern, John Heard, Catherine O'Hara

  • Regie:Chris Columbus

  • Kamera:Julio Macat

  • Autor:John Hughes

  • Musik:John Williams

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.