Lady Oscar

 J 1978
Drama, Romanze, Kostümfilm 124 min.
6.20
film.at poster

Lady Oscar ist die Geschichte einer jungen Aristokratin, die von ihrem Vater wie ein Junge erzogen und für den Dienst in der Königsgarde am Hof von Ludwig XVI. und Marie-Antoinette bestimmt wird. Nach einer sorglosen Jugend und ausgelassenen Spielen mit André, dem Neffen ihrer Amme, tritt Oscar in den Dienst der Königin, während André Stallbursche in Versailles wird. Noch immer in Verbindung miteinander, können sie ihren gesellschaftlichen Standesunterschied nicht länger ignorieren. Während André versucht, Oscar die Augen zu öffnen über das empörende Elend des Volkes, wird dieser zum Höfling, mit dem man sich schmückt. Im Kontakt mit der offenherzigen und leichtsinnigen Königin und als Sendbotin von deren Liebschaft mit dem schönen Fersen, der auch sie nicht kalt lässt, entdeckt sie ihre Feminität. Zum erstenmal in eine Frauenrobe gewandet, wird sie zur Sensation eines Balls, an dem sie mit Fersen tanzt. Diese Verwandlung wird für André peinigend und veranlasst ihn zum Geständnis seiner Gefühle, die Oscar jedoch zurückweist. Währenddessen wird sie von ihrem Vater dem verdorbenen Finsterling Comte de Girodet zur Frau versprochen, aber sie bricht das Arrangement ihrer Verlobung mutig auf. Weitere Personen tragen natürlich mit ihrer eigenen Note etwas zu diesem lebhaften Konzert bei, das die Revolution ankündigt. Eine kleine Wäscherin führt uns zum grollenden «Chor» des Volkes. Im abenteuerlichen Schicksal ihrer Schwester, die zur intriganten Jeanne de la Motte wird, Anstifterin der Affäre um das Collier der Königin, wird der schleichende Zerfall der Macht sichtbar. Camille Taboulay «Le cinéma enchanté de Jacques Demy», 1996 (Übersetzung von Johannes Beringer)

(Text: Viennale 2006)

Details

Catriona MacColl, Barry Stokes, Christine Böhm, Jonas Bergström, Terence Budd, Constance Chapman, Rosemary Dunham, Christopher Ellison, Gregory Floy, Anouska Hempel, Mark Kingston, Sue Lloyd, Shelagh Mac Leod, Michael Osborne, Consuelo de Haviland, Georges Wilson, Lambert Wilson, Dominique Varda, Patsy Kensit
Jacques Demy
Michel Legrand
Jean Penzer
Jacques Demy, Patricia Louisiana Knop

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken