Last Resort

GB, 2000

DramaIndependent

Eine russische Kinderbuchillustratorin und ihr zehnjähriger Sohn suchen in England um Asyl an. Ohne Pass und Geld werden die beiden zu regelrechten Gefangenen in der tristen Küstenstadt.

Min.75

Tanja ist eine hübsche, etwas naive russische Kinderbuchillustratorin, die mit ihrem aufgeweckten zehnjährigen Sohn Artiom nach England kommt, um zu ihrem britischen Verlobten zu ziehen. Da dieser sie jedoch nicht am Flughafen abholt, und Tanja nicht weiter weiß, beantragt sie - einer plötzlichen Eingebung folgend - politisches Asyl. Daraufhin werden Tanja und Artiom in einen tristen Küstenort, ein Auffanglager für Flüchtlinge, abgeschoben, wo man ihren Asylantrag in den nächsten 12 bos 15 Monaten abhandeln will. Ohne Pass, Geld und Rechte werden Tanja und Artiom zu regelrechten Gefangenen in dieser ausgestorbenen Stadt. Aus Verzweiflung und Geldnot gerät Tanja in Versuchung, für den schmierigen Internet-Porno-Unternehmer Les zui arbeiten.

Die einzige Hoffnung für die beiden Russen ist Alfie, der extrovertierte Manager einer lokalen Spielhalle. Artiom genießt seine temperamentvolle Gesellschaft, und auch Tanja verlässt sich zunehmend auf ihn.

  • Schauspieler:Dina Korzum, Artiom Strelnikov, Paddy Considine, Lindsey Honey, Dave Bean, Perry Bensonk Katie Drinkwater, Adrian Scarborough, David Auker, Bruce Byron

  • Regie:Paul Pavlikovsky

  • Kamera:Ryszard Lenczewski

  • Autor:Rowan Joffe, Pawel Pawlikowski

  • Musik:Max de Wardener

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.