Lo straniero

 I 1967
Drama, Literaturverfilmung 104 min.
film.at poster

Luchino Viscontis verkanntester Film: eine kaum gezeigte Adaption von Albert Camus' "Der Fremde".

Die Schattenwelt, die existentielle Leere, die den gleichgültigen Protagonisten des Buchs umgibt, wird von Visconti mit gewohnt sorgfältig rekonstruierter, realistischer Detailfülle versehen, der ebenso ungreifbare existentialistische Anti-Held mit Psychologie und der Star-Präsenz von Marcello Mastroianni. Das Portrait absoluter Entfremdung, die Geschichte eines sinnlosen Mordes und seiner Folgen, muss sich hier - in typischer Visconti-Manier - den Platz mit einem Gesellschaftsportrait teilen. Viscontis Fremde: Algier in den 1930er Jahren, durchwirkt von Rassismus und Spannungen zwischen den einheimischen Kolonisierten und den französischen Kolonisatoren.

Details

Marcello Mastroianni, Anna Karina, Pierre Bertin, Alfred Adam, George Wilson
Luchino Visconti
Piero Piccioni
Luchino Visconti u.a. nach Camus

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken