Meine liebste Jahreszeit

Ma saison préférée

F, 1993

Drama

Die erwachsenen Geschwister Emilie und Antoine haben sich eine Ewigkeit nicht gesehen. Seit sie Karriere gemacht haben - er als Gehirnchirurg, sie als Notarin -, sind sie einander aus dem Weg gegangen. Als die physischen und psychischen Kräfte ihrer Mutter zu schwinden drohen, kommen sie wieder zusammen. Nun müssen sie sich mit dem nahenden Tod der Mutter auseinandersetzen, mit sich selbst und mit dem, was sie aus ihrem Leben gemacht haben. Vor dem friedlichen Hintergrund der vergehenden Jahreszeiten entsteht ein Drama über individuelle Emanzipation und die Kälte der modernen Welt.

  • Regie:André Téchiné

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.