Catherine Deneuve

Der 40-jährige Benjamin ist schwer an Krebs erkrankt, nach Aussagen der Mediziner, die ihn behandeln, bleibt ihm noch ein Jahr. Seine Mutter Crystal leidet schwer unter dem nahenden Ende ihres Kindes.

Der Flohmarkt von Madame Claire

— La dernière folie de Claire Darling

Eine Französin, die überzeugt ist, nur noch einen Tag zu leben, verkauf in einem Flohmarkt ihre persönliche Habe. Außerdem taucht ihre lange verschollene Tochter auf.

Mit Catherine Deneuve und Catherine Frot sind in diesem Film zwei Grandes Dames des französischen Kinos zum ersten Mal vor der Kamera vereint.

Das brandneue Testament

— Le tout nouveau testament

Wie geht man damit um, wenn man unverhofft erfährt, wie lange man noch zu leben hat? Einfach so weitermachen wie bisher? Oder die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen?

Wenn Charlotte Gainsbourg und Chiara Mastroianni sich in denselben Mann verlieben, verlieren alle den Boden unter den Füßen, bis es zu einer schmerzlichen Entscheidung kommt.

Eine Frau Anfang 60 will zwar nur Zigarette holen, beschließt aber plötzlich, alles hinter sich zu lassen und tritt eine abenteuerliche Reise ins Ungewisse an.

François Ozon benötigt nicht immer "8 Frauen", um erfolgreich zu sein: diesmal kommt er mit Catherine Deneuve alleine aus und erzählt die Geschichte einer Emanzipation, angesiedelt 1977 in der französischen Provinz.

Basierend auf ihrem eigenen vierbändigen Comic bringt Marjane Satrapi mit Co-Regisseur Vincent Paronnaud eine sehr persönlich gefärbte Geschichte des Irans ins Kino.

Changing Times

— Les temps qui changent

Antoine hofft, in Tanger auf seine mittlerweile verheiratete Jugendliebe Cécile zu treffen.