Memento

USA, 2000

ThrillerMystery

Ein Mann auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau: Selbys Rachefeldzug wird erschwert durch Gedächtnisverlust.

Min.113

Start11/08/2001

Leonard Shelby (Guy Pearce) sieht aus wie ein erfolgreicher Geschäftsmann, lebt aber in billigen anonymen Motels und seine einzige Beschäftigung ist das Streben nach Rache: Rache an dem Vergewaltiger und Mörder seiner Frau. Erschwert wird seine Suche nach Gerechtigkeit durch eine seltene und unheilbare Form von Gedächnisverlust. Obwohl er sich an das Leben vor seinem "Unfall" erinnern kann, weiß er nicht mehr, was vor 15 Minuten geschehen ist, wo er ist, hingeht und warum. Er versucht die Abläufe seines Lebens mit Karteikarten, Polaroids und Tätowierungen festzuhalten. Aber er ist auf die Hilfe Fremder angewiesen, auch wenn er unfähig ist ihre Motive zu durchschauen. Welches Interesse haben also der Polizist Teddy (Joe Pantoliano) und die undurchsichtige Natalie (Carrie-Ann Moss) ihm bei der Aufklärung des Mordes zu helfen?

Regisseur Christopher Nolan inszenierte mit "Memento" einen außergewöhnlichen und intelligenten Thriller. Die unkonventionelle Struktur des Films versetzt den Zuschauer in den Kopf des gedächtnislosen Leonard. Aus seiner Perspektive erlebt man die unvorhergesehenen Wendungen und realisiert bald, dass nichts so ist, wie es scheint. "Memento" hat sich in den USA zu einem sensationellen Überraschungshit entwickelt.

IMDb: 8.5

  • Schauspieler:Guy Pearce, Carrie-Anne Moss, Joe Pantoliano, Mark Boone Junior, Stephen Tobolowsky, Jorja Fox

  • Regie:Christopher Nolan

  • Kamera:Wally Pfister

  • Autor:Christopher Nolan, Jonathan Nolan

  • Musik:David Julyan

  • Verleih:Walt Disney Company

  • Webseite:http://www.otnemem.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.