Das Wunder von Mailand

Miracolo a Milano

IT, 1951

Drama

Wohnungsnot, Grundstückwucher und die großstädtische Armut: Probleme der italienischen Nachkriegsgesellschaft.

Min.95

ab12+

Ein authentischer Stil, der die Betroffenen selbst ihr eigenes Schicksal "spielen" lässt. Der SIum der Obdachlosen an der Peripherie des reichen Mailand erinnert an den (um zwanzig Jahre älteren) Film von Bertolt Brecht und Slatan Dudow: Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt? (H.T.)

  • Schauspieler:Francesco Golisano, Brunella Bovo, Emma Gramatica, Paolo Stoppa

  • Regie:Vittorio De Sica

  • Kamera:Aldo Graziati

  • Autor:Cesare Zavattini, De Sica

  • Musik:Alessandro Cicognini

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.