Monkeybone

USA, 2001

KomödieActionAnimation

Ein Comiczeichner fällt ins Koma und erwacht in einer Welt zwischen Leben und Tod. Er muss Götter, Fabelwesen und seine eigenen Figuren überlisten, um den Tod zu besiegen.

Min.93

Der Comiczeichner Stu Miley (Brendan Fraser) steht vor seinem größten Erfolg. Seine Figur Moneybone, ein Affe mit einer Vorliebe für schmutzige Andeutungen, soll der Star einer Fernsehserie werden. Demnächst will Stu seine Freundin Julie (Bridget Fonda) heiraten. Doch am Abend seines Antrags hat Stu einen Unfall.

Stus Körper fällt ins Koma. Aber sein nur allzu wacher Geist wandert nach 'Downtown', einem Ort zwischen Leben und Tod. Götter und mythsche Kreaturen machen sich dort einen Spaß mit den Alpträumen der Lebenden.

Für Stu scheint es kein Entrinnen zu geben. Und zu allem Übel erwacht auch noch sein Alter Ego Monkeybone (mit der Stimme von John Turturro) zum Leben. Stu muss es irgendwie schaffen, den Tod (Whoopi Goldberg) zu überlisten.

Monkeybone basiert auf einer 'Graphic Novel' und kombiniert Realfilm mit Computeranimation und Stop Motion Technik.

  • Schauspieler:Brendan Fraser, Bridget Fonda, Chris Kattan, John Turturro, Giancarlo Esposito, Whoopi Goldberg

  • Regie:Henry Selick

  • Kamera:Andrew Dunn

  • Autor:Sam Hamm, Kaja Blackley

  • Musik:Anne Dudley

  • Verleih:Centfox Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.