Giancarlo Esposito

Basierend auf einer wahren Begebenheit ist Sherrybaby eine unsentimentale und deswegen so beeindruckende Geschichte über ein Leben, das trotz bester Absichten und der großen Hoffnung auf eine zweite Chance aus den Fugen gerät.

Ein biederer Beamter gerät durch die Untreue seiner Frau in ein haarsträubendes Abenteuer, bei dem sich Polizei und Gangster gleichermaßen auf seine Fersen heften.

Verfilmung des Romans Father Sky von Devery Freeman. Das Drama dreht sich um die Kadettenanstalt Bunker Hill, wo Jugendliche eine streng militärische Ausbildung erhalten. Als die Schule geschlossen werden soll, beschließen die Kadetten ihre Anstalt mit allen Mitteln zu verteidigen.

Die vier Freundinnen Vannah (Whitney Houston), Bernie (Angela Bassett), Glo (Loretta Devine) und Robin (Lela Rochon) teilen untereinander ihre Erfahrungen, die sie auf der Suche nach dem Mr. Right, einer steilen Karriere und Familienglück sammeln.

Harley Davidson & The Marlboro Man

— Harley Davidson and the Marlboro Man

Kalifornien, in einer gesetzlosen Zukunft: Ein skrupelloser Banker will den Besitzer der Biker-Kneipe “Rock’n Roll Bar & Grill” verjagen, weil er just an ihrer Stelle eine neue Filiale zu eröffnen gedenkt. Motorrad-Freak Harley Davidson und sein Kumpel, der Marlboro-Mann, lassen sich nicht zweimal bitten, ihren Freund aus der Patsche zu helfen und ihre Lieblingsbar zu retten. Kurzerhand erleichtern sie die Band um einen Geldtransporter. Der aber enthält statt der Kohle jede Menge Drogen. Das findet der fiese Finanzhai natürlich nur mäßig witzig und eröffnet eine wilde Hatz auf Harley und Marlboro.

Der Comic-Zeichner Stu Miley ist glücklich, mit der Figur des respektlosen Äffchens "Monkeybone" steht er vor den Durchbruch. Doch ein Autounfall befördert ihn ins Koma. Er befindet sich plötzlich in der Komawelt "Downtown" wieder. Dort begegnen ihn sehr seltsame Figuren und da Äffchen "Monkeybone", das jede Menge Chaos anrichtet...

Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt die Geschichte vom Gangsterboss Bumpy Johnson, der Anfang der 1960er nach zehn Jahren aus dem Gefängnis frei kommt und feststellt, dass seine Nachbarschaft ein Schatten ihrer Selbst ist. Die Straßen sind in der Hand der italienischen Mafia und Bumpy legt sich mit der Genovese-Familie an, um die Kontrolle wieder zu erlangen.

Daisy „Jett“ Kowalski ist eine Weltklasse-Diebin, die gelernt hat, sich auf niemanden zu verlassen. Nach einer Gefängnisstrafe und der Geburt ihres Kindes hatte sie sich vorgenommen, dem gefährlichen Geschäft den Rücken zu kehren. Doch eine Gruppe gleichsam gefährlicher und exzentrischer Verbrecher kann sie dazu zwingen, ihre Fähigkeiten in ihren Dienst zu stellen. (Text: bmk)

Schwarze Studenten haben an diesem Elite-College, das in Sachen Rasse längst nicht so fortschrittlich ist, wie es meint, täglich mit Kränkungen und Gefahren zu kämpfen.

The Get Down

— The Get Down

Im New York City des Jahres 1977 jagt die talentierte und mit Soul erfüllte Jugend der South Bronx mit neuen Beats Musikträumen hinterher und schreibt Geschichte.

Die Serie ist im Jahr 2002 angesiedelt. Jimmy McGill ist ein erfolgloser und schlecht verdienender Pflichtanwalt in Albuquerque, der seine Fälle meist unter ethischen Ansprüchen behandelt. Jimmy übt diesen Job jedoch nur noch aus, da er sich um seinen älteren Bruder Chuck, der einen psychischen Zusammenbruch erlitten hat, sorgen muss. Aus Geldmangel lässt er sich zu unsauberen Methoden hinreissen und gerät so selbst in Konflikt mit dem Gesetz.

Ohne Vorwarnung gingen auf der Erde plötzlich die Lichter aus. Seit 15 Jahren leben die Menschen nun schon ohne Strom. Der technische Rückschritt hat den Planeten ins Chaos gestürzt. Nach dem Zusammenbruch von Regierung und Verwaltung wurde die USA in zahlreiche Regionen zersplittert, die von Söldnertruppen beherrscht werden. Ben Matheson hatte den Blackout vorhergesehen und wertvolle Infos auf einem USB-Stick gespeichert. Wusste er, wie der Strom reaktiviert werden kann? Nachdem Ben ermordet und sein Sohn Daddy verschleppt wird, macht sich Tochter Charlie auf die lebensgefährliche Suche nach ihrem Onkel Miles, um die Familie zusammenzuführen und das Geheimnis zu lösen.

Die Serie dreht sich um fünf Tage im Leben von Prof. John Tracy Neumeyer. Dieser findet auf dem Grab seiner verstorbenen Frau einen Koffer, der eine Polizeiakte enthält. Diese Akte dokumentiert die Ermordung des Professors. Sein Sterbedatum ist in genau 5 Tagen. Nun versucht J.T. zusammen mit seiner Freundin Claudia Whitney, dem Polizisten Sikorski sowie dem genialen Physikstudenten Carl den Geheimnissen auf den Grund zu gehen und seine Ermordung zu verhindern.

Wissenschaftler der Navy erschaffen in einem geheimen Labor auf der abgelegenen Insel Shark Tooth Island eine Kreuzung aus weißem Hai, Delphin und Mensch, intelligent, amphibisch und tödlich. Leider gelangt dieses Wesen ins offene Meer. Das Projekt wird eingestellt und verschwiegen. 25 Jahre später arbeitet der Wissenschaftler Chase an eben dieser Stelle. Zwei Menschen sterben, alle vermuten einen großen weißen Hai. Niemand will Chase, der die Bestie gesehen hat, glauben, dass ein unbekanntes Tier für die Angriffe verantwortlich ist. Chase informiert die Navy, die sofort einen Einsatztrupp zum Eliminieren der Bestie sendet. Als das Einsatzkommando der Navy gefressen wurde kann nur noch Chase helfen.

Homicide

— Homicide: Life on the Street

Ziemlich schüchtern tritt Tim Bayliss seinen Dienst im Morddezernat von Baltimore an. Er wird alles andere als freundlich Willkommen geheißen: Abgesehen davon, daß es im Büro nicht einmal einen Schreibtisch für ihn gibt, ist keiner der Detectives sonderlich begeistert von der Idee, mit dem idealistischen Anfänger zusammenzuarbeiten. Kay Howard, der einzige weibliche Detective des Morddezernats, setzt sich schlichtweg über die Anweisungen von Lieutenant Giardello hinweg und „überläßt“ den Neuling ausgerechnet Frank Pembleton, einem notorischen Einzelgänger.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat