Neukölln Unlimited

 D 2010
Dokumentation, Biografie 96 min.
7.10
Neukölln Unlimited

Ein spritziges Filmporträt von jungen, motivierten Menschen, die es nicht begreifen können, warum sie in ein Land zurückkehren sollen, dessen Sprache sie noch nicht mal verstehen.

Neukölln ist eines jener Stadtquartiere, das sich durch einen hohen Bevölkerungsanteil mit Migrationhintergrund auszeichnet, dem höchsten in Berlin. Hier leben seit mittlerweile 18 Jahren die Geschwister Lial, Hassan und Maradona, unter der ständigen Bedrohung, in den Libanon abgeschoben zu werden. Der Film erzählt ungeschönt und authentisch vom täglichen Kampf der drei Jugendlichen um das Bleiberecht ihrer Familie in Deutschland. Als talentierte Tänzer und Musiker versuchen die Geschwister genügend Geld zu verdienen, um den Lebensunterhalt ihrer Familie zu sichern, damit diese legal im Land bleiben darf. Dabei gewährt der Film auch Einblick in den bürokratischen Instanzen-Dschungel eines Asylverfahrens - "Jeder Fall ist ein Einzelfall". (Lotte Schreiber)

Details

Hassan Akkouch, Lial Akkouch, Maradona Akkouch
Agostino Imondi, Dietmar Ratsch
Tim Stanzel, Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Dietmar Ratsch
Agostino Imondi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken