© Netflix

News
03/24/2022

"Bridgerton": Diese Stars machen in Staffel 2 nicht mehr mit

Wir fassen für euch zusammen, wer in der zweiten Staffel des Netflix-Hits wieder mit dabei oder ausgeschieden ist.

von Franco Schedl

Noch sind zwar die Liebes-Wirren der Bridgerton-Geschwister gar nicht in die zweite Streaming-Runde gegangen, doch wir wissen bereits, was uns in dieser kommenden Staffel des Netflix-Serien-Hits erwarten wird. Auch das Ausscheiden von drei DarstellerInnen ist bestätigt.

Um die Spannung zu erhöhen, lassen wir euch zunächst wissen, worum sich die zweite Staffel drehen wird und verraten euch sodann, auf welche Figuren und DarstellerInnen ihr euch auch weiterhin freuen könnte. Zuletzt folgt die Nennung der drei ausgeschiedenen SchauspielerInnen.

Inhalt von "Bridgerton"-Staffel 2

Da sich die Serie an der Buchreihe von Julia Quinn orientiert, war schon längst klar, dass diesmal Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) sowie sein Schwarm Kate Sharma (Simone Ashley) im Mittelpunkt stehen werden.

Zunächst interessiert sich Anthony allerdings nur für Kates Schwester Edwina (Charithra Chandra), die soeben aus Indien in London eingetroffen ist. Doch Kate findet schnell heraus, dass der Bridgerton-Spross mit seiner Werbung ganz unromantische Pläne verfolgt, und will folglich alles unternehmen, um diese sich anbahnende Ehe zu unterbinden. Deshalb dürfen wir uns auf scharfe Wortgefechte zwischen Kate und Anthony freuen, die schließlich dazu führen werden, dass es zwischen den beiden funkt.

Bridgerton-Figur nur kurz dabei

Inzwischen ist auch bekannt geworden, dass eine bestimmte Serien-Figur in der zweiten Staffel viel zu kurz kommen wird. Die von Ruby Stokes gespielte Francesca Bridgerton sollte eigentlich nun einen größeren Part erhalten, doch wie Showrunner Chris Van Dusen "TVLine" verriet, musste die Schauspielerin auf Grund anderer Verpflichtungen während der "Bridgerton"-Dreharbeiten nach nur drei Folgen wieder aussteigen. Ruby hat nämlich in der Netflix-Thriller-Serie "Lockwood & Co" eine Rolle übernommen. Hoffen wir also, dass sie in Staffel 3 dann endlich groß rauskommt.

"Bridgerton"-RückkehrerInnen in Staffel 2

Wieder mit dabei sind auf jeden Fall die folgenden 10 Personen:

- Luke Thompson als Benedict Bridgerton

- Jonathan Bailey als Anthony Bridgerton

- Luke Newton als Colin Bridgerton

- Claudia Jessie als Eloise Bridgerton 

- Nicola Coughlan als Penelope Featherington

- Ruth Gemmell als Violet Bridgerton

- Golda Rosheuvel als Queen Charlotte

- Julie Andrews als Stimme von Lady Whistledown

- Kathryn Drysdale als Genevieve Delacroix

- Phoebe Dynevor als Daphne Bridgerton.

Ausgeschiedene "Bridgerton"-Stars

Und nun kommen jene drei Personen, auf die wir künftig verzichten müssen.

Regé-Jean Page als Duke of Hastings ist vermutlich auf Grund einer zu kleinen Rolle in dieser Staffel ausgeschieden und hat wohl auch keinerlei Ambitionen, in künftigen Staffeln ein Comeback zu erleben.

Ebenfalls nicht mehr zurückkehren werden Ruby Parker als Marina Thompson, und Ben Miller in seiner Rolle als Lord Archibald Featherington.

"Bridgerton"-Staffel 2 startet am 25. März auf Netflix.

Kommentare