© 20th Century Fox

News
10/21/2021

Das sind die 13 brutalsten und verstörendsten Filmszenen

Manche Filmszenen brennen sich einfach in unser Gedächtnis ein, weil sie so unerbittlich hart sind.

von Franco Schedl

Ein Reddit-User startete kürzlich eine Umfrage zum Thema: "Was sind für euch die brutalsten und nur schwer erträgliche Film-Szenen?"

Die Antworten sind teilweise doch recht überraschend und wir wollen euch die besten davon nicht vorenthalten.

 1. "Zodiac" (2007)

Die Mord-Szene am See lässt eine ganz friedliche und romantische Ausgangs-Situation in den reinen Horror umschlagen – und wenn man bedenkt, dass sich tatsächlich alles so zugetragen hat, wird es in David Finchers Film gleich doppelt unerträglich.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

2. "Hereditary" (2018)

Charlies Tod während einer Autorfahrt. Die Szene ist an sich schon furchtbar genug, doch sie wird durch die Kameraführung noch verstärkt: Wir bleiben ganz nahe an dem Bruder, sehen seine Schockstarre über den Tod der Schwester und folgen ihm, wie er dann heimkehrt und in seinem Schlafzimmer verschwindet. Aus der Ferne hört man schließlich den entsetzlichen Aufschrei der Mutter, als sie die schreckliche Nachricht erhalten hat.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

3. "Der Soldat James Ryan" (1998)

Als der deutsche Soldat einem GI im erbitterten Zweikampf das Messer in die Brust bohrt, überlässt Steven Spielberg nichts unserer Phantasie.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

4. "Die unendliche Geschichte" (1984)

Hier vollzieht sich ein rascher Wechsel von fröhlicher Aufbruchsstimmung über Frustration und Angst bis zu Verzweiflung, wenn Atreyus Pferd Artax im Sumpf versinkt. Man könnte es auch als Veranschaulichung einer Depression interpretieren, meint der Reddit-User "whiskeyithejar-o".

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

5. "The Road" (2009)

Die Szene im Haus der Kannibalen, als der Vater versucht, seinen Sohn zu töten, um ihn vor einem schlimmeren Schicksal zu bewahren, da er davon ausgeht, dass sein Kind vergewaltigt und versklavt werden wird.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

6. "Climax" (2018)

Als in Gaspar Noés Drogenrausch-Orgie ein schwangeres Mädchen in den Bauch getreten wird, wurde das für Reddit-User "regnarbensin" zu einer traumatischen Kino-Erfahrung, und auch den anderen BesucherInnen erging es so. Die Sound-Gestaltung trägt zu der verstörenden Wirkung bei.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

7. "American History X" (1998)

Edward Norton begeht als Neo-Nazi vor den Augen seines kleinen Bruders einen rassistisch motivierten Mord und tritt den Kopf eines Schwarzen gegen den Randstein. Das ist eine jener Szenen, die man gerne vergessen würde, es aber nicht fertigbringt, meint Reddit-User "forgetshisuser1".

8. "The Fisher King" (1991)

Robin Williams in einer dramatischen Rolle, für die er jederzeit einen posthumen Oscar verdient hätte: Er flieht in einer Panik-Attacke und wird von der traumatischen Erinnerung verfolgt, als man vor seinen Augen den Kopf der Ehefrau mit einer Schrotflinte weggeschossen hat.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

9. "The Mist" (2007)

In der Schluss-Szene der Steven-King-Verfilmung von Frank Darabont greift ein verzweifelter Mann zur Waffe und löscht seine Familie aus, nur, um wenig später zu erkennen, dass er vorschnell gehandelt hat. Dunkler und deprimierender geht's wohl kaum.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

10. "127 Hours" (2010)

James Franco muss als verunfallter Wanderer eine Selbst-Amputation vornehmen. Wenn er dabei immer tiefer schneidet, bis er auf Nerven trifft, lässt uns das so richtig mitleiden.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

11. "Hannibal" (2001)

Als der von Ray Liotta gespielte Paul Krendler in Hannibal Lecters Gewalt ist, wird ihm etwas Schreckliches angetan, denn er wird gezwungen, Teile seines eigenen Gehirns zu verspeisen.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

 12. "A Quiet Place" (2018)

Emily Blunts Figur tritt auf einen riesigen Nagel, der aus der Kellertreppe ragt, und darf nicht laut aufschreien, um das Alien-Monster nicht anzulocken.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

13. "Reservoir Dogs" (1992)

Als der Polizist von Mr. Blond zu fröhlicher Musik gefoltert wird, hat Quentin Tarantino gleich in seinem Regie-Debüt eine seiner brutalsten Szenen gedreht.

Hier geht's zum Film auf Amazon Prime!

Wenn euch nach all diesen Schrecken und psychischen Belastungen noch immer der Sinn nach Horror steht, solltet ihr euch das soeben erschienene "Halloween Kills" nicht entgehen lassen.

Hier geht's zu den Spielzeiten!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.