© Screenshot YouTube / Dual / Collider

News
04/01/2022

"Dual"-Trailer: "Breaking Bad"-Star Aaron Paul kämpft gegen Klon

An der Seite von Paul sind in dieser Sci-Fi-Comedy Karen Gillian und Theo James zu sehen.

von Manuel Simbürger

Es ist schon ein bisschen her, dass wir etwas von "Breaking Bad"-Star Aaron Paul gehört haben. Vielleicht musste er seine Wunden lecken, denn seinen letzten Auftritt hatte er in der dritten Staffel der Mindfuck-Serie "Westworld", die aber weder KritikerInnen noch Publikum überzeugen konnte und in der Luft zerrissen wurde.

Nun jedenfalls ist er wieder da. In der Sci-Fi-Comedy "Dual" kämpft er an der Seite von Karen Gillian und Theo James gegen einen außer Kontrolle gewordenen Klon an. 

Hier ist der Trailer:

Darum geht's in "Dual"

Als Sarah (Gillian) unheilbar krank wird, entscheidet sie sich, sich selbst klonen zu lassen, um wenigstens auf diese Weise noch länger am Leben sein zu können und vor allem, um ihrer Familie und ihren FreundInnen den Verlust etwas zu erleichtern.

Doch als sie plötzlich auf wundersame Weise wieder gesund wird, ist ihr Klon immer noch da – und übernimmt mehr und mehr ihr Leben. Also muss sich Sarah auf ihren bisher härtesten Kampf ihres Lebens vorbereiten – nämlich gegen sich selbst ...

Die Story hört sich auf den ersten Blick nicht besonders originell an, sehr viele Sci-Fi-Filme haben sich dieser Prämisse bereits verschrieben. Der absurde und schwarze Humor des Films könnte "Dual" aber mit etwas Glück und Raffinesse aus der Masse hervorstechen lassen – und natürlich Paul, der in den meisten seiner Rollen zu begeistern weiß. Regie führte Riley Stearns, der auch das Drehbuch verfasste.

"Dual" startet am 15. April in den US-amerikanischen Kinos. Der deutsche Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Kommentare