oesterr-film-14a.jpg

© hoanzl

DVD-Edition
10/11/2019

Edition "Der österreichische Film" wurde fortgesetzt

Staffel 14 der besonderen Filmreihe bringt weitere 15 Titel der österreichischen Filmgeschichte neu ins Heimkino.

von Franco Schedl

2006 gestartet, umfasst die Edition mittlerweile 325 DVDs bzw. 483 Filme. Von Komödie bis Dokumentation, von Drama über Kurzfilm bis Thriller - die Edition "Der österreichische Film" deckt das gesamte Spektrum des österreichischen Filmschaffens von 1896 bis 2019 ab. 595 Stunden Programm sind auf DVD bisher über 1.6 Millionen mal verkauft worden. 275 Filme sind als Video-on-Demand auf 15 Plattformen abrufbar.

oesterr-film-14.jpg

Ab 11. Oktober sind nun die Filme #311 - #325 im Handel bzw. auf www.hoanzl.at erhältlich:

Die neuen Titel der Edition

 

#311: Die beste aller Welten (Adrian Goiginger)
#312: Die Kinder der Toten (Kelly Copper / Pavol Liska)
#313: Die Migrantigen (Arman T. Riahi)
#314: Welcome to Sodom (Florian Weigensamer / Christian Krönes)
#315: 3 Tage in Quiberon (Emily Atef)
#316: Gwendolyn (Ruth Kaaserer)
#317: Die Einsiedler (Ronny Trocker)
#318: Totschweigen (Margareta Heinrich / Eduard Erne)
#319: She Did It Her Way - Feministische Kurzfilme
#320: Aufbruch / Das Haus meines Vaters (Ludwig Wüst)
#321: Bauer unser (Robert Schabus)
#322: Ciao Chérie (Nina Kusturica)
#323: Safari (Ulrich Seidl)
#324: Zerschlag mein Herz (Alexandra Makarová)
#325: Happy End (Michael Haneke)