Safari

A, 2016

Dokumentation

Ein Urlaubsfilm von Ulrich Seidl über das Töten - und zugleich ein Film über die menschliche Natur.

Min.91

Start09/16/2016

ab14+

Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen sie Urlaub. Deutsche und österreichische Jagdtouristen fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren.

  • Regie:Ulrich Seidl

  • Kamera:Wolfgang Thaler, Jerzy Palacz

  • Autor:Ulrich Seidl, Veronika Franz

  • Verleih:Stadtkino Filmverleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.