uneral-for-a-dog-sky.jpg

© Sky Original

News
03/16/2022

"Funeral Of A Dog"-Trailer: Sky-Drama-Serie startet

Mit dieser Sky-Produktion gibt die österreichische Regisseurin Barbara Albert ihren Einstand in die Serien-Welt.

von Franco Schedl

Die achtteilige Serie nach dem Roman "Bestattung eines Hundes" aka."Funeral for a Dog" von Thomas Pletzinger ist ein berührendes Drama über Liebe, Verlust und die Suche nach dem Glück.

Inszeniert wurden die Episoden von dem Deutschen David Dietl ("König von Deutschland", "Rate Your Date") und der österreichischen Regisseurin Barbara Albert ("Licht", "Böse Zellen“).

Der erste Trailer dazu beginnt gleich mit einem entsetzten Schrei und dem Fund einer Leiche:

Geschichte steuert auf schockierende Entdeckung zu

Der Journalist Daniel Mandelkern (Albrecht Schuch) reist für ein Interview zu dem gefeierten Schriftsteller Mark Svensson (Friedrich Mücke), der zurückgezogen an einem italienischen See lebt. Dort angekommen wird Daniel in die geheimnisvolle Geschichte von Mark, Tuuli (Alina Tomnikov) und Felix (Daniel Sträßer), Tuulis verschwundenem Lebensgefährten, hineingezogen.

Es ist die Geschichte der großen Liebe dreier Menschen, die in Südamerika begann, über den Polarkreis bis zum 11. September in New York reicht und irgendwann mit einem tragischen Verlust endete. Daniel glaubt, sie aus Svenssons Roman zu kennen. Aber irgendetwas stimmt nicht, und als er noch tiefer eintaucht, macht er eine schockierende Entdeckung.

Internationale Schauplätze

Mit Schauplätzen in Italien, Südamerika, Finnland, New York und Deutschland entführt die Serie an zahlreiche Sehnsuchtsorte, die von Kameramann Frank Griebe ("Lola rennt", "Babylon Berlin", "Cloud Atlas", "Das Parfum") atmosphärisch und authentisch eingefangen wurden.

Über ihre Arbeit und die Dreh-Orte verriet Barbara Albert in einem APA-Interview: "Ich habe zum Beispiel New York in Bulgarien im Studio gedreht und David Dietl New York in New York. Ich wollte das gerne so machen, da ich die Realisierung von 9/11 vor dem Greenscreen mit so vielen Komparsen sehr spannend fand. Das habe ich in dieser Dimension selbst noch nie gedreht und wollte diese Erfahrung machen. Und in Bulgarien habe ich dann auch Finnland gedreht."

Barbara Albert über künftige Pläne

Als nächstes Projekt ist von der österreichischen Regisseurin dann wieder ein Kinofilm vorgesehen, aber sie blickt auf die Serien-Erfahrung sehr positiv zurück: "Ich freue mich darauf, bald wieder einen Kinofilm – "Die Mittagsfrau" nach dem Roman von Julia Franck –  drehen zu können, und auch darauf, alleine Regie zu führen, aber es hat zwischen David und mir sehr gut und wie beim Pingpong-Spiel funktioniert."

"Funeral Of A Dog" ist ab 17. März 2022 immer donnerstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic verfügbar. Die komplette Staffel gibt es dann beim Streamingdienst Sky X und über Sky Q auf Abruf.

Kommentare