© Screenshot YouTube / Polyfilm

News
07/06/2022

"The Owners"-Trailer: Maisie Williams gegen Horror-SeniorInnen

Der "Game of Thrones"-Star muss sich gegen so gar nicht hilflose SeniorInnen zur Wehr setzen. Ab Juli im Kino.

von Manuel Simbürger

In Großbritannien erschien der Home-Invasion-Thriller "The Owners" mit "Game of Thrones"-Star Maisie Williams bereits im September 2020 (!), doch nun ist es endlich auch bei uns so weit. Ob auch hier gilt, dass gut Ding Weile braucht, bleibt allerdings dahingestellt, denn der Film hält bei "IMDb" nur bei schwachen 4,9 Bewertungspunkten, bei "Rotten Tomatoes" immerhin bei 63 Prozent – wobei er beim Publikum mit schlechten 37 Prozent Zustimmung abgestraft wurde.

Doch hier erstmal der Trailer:

Darum geht's in "The Owners"

Ein abgelegener Landsitz, ein Safe voller Geld und ein altes Ehepaar, das nicht zu Hause ist: perfekte Voraussetzungen für einen Einbruch, findet das Gaunertrio Nathan, Gaz und Terry. Doch der Tresor lässt sich nicht so leicht knacken wie erhofft. Die drei beschließen, den betagten HausbesitzerInnen aufzulauern, um sie zur Herausgabe der Zahlenkombination zu zwingen. Nathans Freundin Mary (Williams), die den Jungs nur widerwillig ins Haus gefolgt ist, hat jedoch kein gutes Gefühl bei der Sache.

Als der Arzt und seine Ehefrau zurückkehren, werden sie von den EinbrecherInnen überrascht – doch die hilflos wirkenden Alten wissen sich durchaus zu wehren und verstehen es hervorragend, den Eindringlingen das Leben zur Hölle zu machen.

"The Owners" (basierend auf der fanzösischen Graphic Novel "Une Nuit de Pleine Lune") ist ein klassischer, aber durchaus perfider Home-Invasion-Thriller mit einigen Jump Scares, jedoch hält er sich für viel klüger, als er tatsächlich ist: Nicht selten erahnt man als ZuschauerIn bereits, wie es weitergeht. Trotz eingestreutem Humor fehlt der augenzwinkernde Unterton, der dem Streifen gut getan hätte.

Genre- und Williams-Fans werden aber unterhaltsame Stunden haben – auch, weil die sich die strikte Aufteilung zwischen Gut und Böse im Laufe der Handlung immer mehr auflöst. 

"The Owners" startet am 14. Juli im Kino.

Kommentare