untitled-horror-movie-plakat-ausschnitt.jpg

© untitledhorror

News
05/10/2021

"Untitled Horror Movie"-Trailer: iHorror komplett auf Zoom gedreht

Arbeitsteilung, die Geschichte machen könnte: Während der Corona-Pandemie hat ein ungewöhnlicher Film-Dreh stattgefunden.

von Franco Schedl

Das nennt man eine neue Form der filmischen Gemeinschafts-Arbeit in Corona-Zeiten: Die SchauspielerInnen von "Untitled Horror Movie" – das Werk heißt tatsächlich so – haben nämlich während der COVID-19-Pandemie völlig unabhängig voneinander diese Horror-Komödie mit Zoom auf ihren Smartphones gedreht. Jeder und jede von ihnen musste sich alleine fürchten und hat die betreffenden Szenen in Eigen-Regie inszeniert.

Ob dabei dennoch ein stimmiger Gesamteindruck entstehen konnte, verrät zunächst einmal der Trailer:

Die Geschichte selbst ist schnell erzählt: Nachdem ihre TV-Show eingestellt werden soll, beschließen sechs AkteurInnen, ihren eigenen Horror-Film zu drehen, und beschwören dadurch unfreiwillig einen gewaltbereiten Geist herauf.

Folgende DarstellerInnen konnten sich hier kreativ betätigen: Katherine McNamara ("Arrow"), Emmy Raver-Lampman ("The Umbrella Academy"), Claire Holt ("The Vampire Diaries"), Tim Granaderos ("13 Reasons Why"), Darren Barnet ("Never Have I Ever") und Luke Baines ("Shadowhunters"). Wobei Baines auch gemeinsam mit Regisseur Nick Simo das Drehbuch verfasst hat.

untitled-horror-movie-plakat.jpg

Getrenntes Zusammenspiel

In einem Interview mit "Deadline" berichtete der Regisseur über das ungewöhnliche iHorror-Projekt und ist für seine Mitwirkenden voll des Lobes: "Ich war immer davon überzeugt, dass Film eine kreative Gemeinschafts-Kunstform sein sollte, und ein besseres Beispiel als dieses Werk kann es dafür gar nicht geben. Die SchauspielerInnen haben alles selbst gemacht: Ausleuchten, Tonaufnahmen, Schminken und Haar-Styling. Das hätte ein totales Chaos ergeben können, doch stattdessen kam die erfreulichste Erfahrung meines bisherigen Berufs-Lebens dabei heraus. Es war einer dieser seltenen Momente, wenn alles perfekt zusammenspielt."

"Untitled Horror Movie" soll am 12. Juni in den USA eine Streaming-Premiere erleben. Vermutlich wird der Film bei uns dann via Amazon Prime verfügbar sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.