Operette

 D 1940
Drama, Romanze 112 min.
8.20
Operette

Die Schauplätze sind neben den obligaten gutbürgerlichen Salons die Stammtische von Theatercafés, vor allem aber die Interieurs des Theaters an der Wien, des Carltheaters und der Hofoper.

Der junge Schauspieler Franz Jauner (W. Forst) lernt die Theaterprinzipalin Marie Geistinger (M. Holst) kennen, die ihm am Theater an der Wien ein Engagement als Regisseur ermöglicht. Ihr Verhältnis trübt sich trotz erfolgreicher Zusammenarbeit, Jauner wird entlassen, an das Carl-Theater engagiert und feiert dort Operettentriumphe. Seine Karriere führt ihn an die Hofoper und schließlich ans Ringtheater, das er erwirbt. Obwohl Jauner mit der Sängerin Emilie (D. Komar) verheiratet ist, versucht er seine Beziehung zu Marie wieder aufzunehmen. Es kommt jedoch anders: Marie geht auf Amerikatournee, Jauner muss nach dem fatalen Ringtheaterbrand ins Gefängnis und versucht danach vergeblich, wieder im Theaterbetrieb unterzukommen. Wieder ist es Marie Geistinger, die ihm erneut den Erfolg sichert.

Details

Willi Forst, Dora Komar, Maria Holst, Paul Hörbiger, Leo Slezak, Curd Jürgens
Willi Forst
Willy Schmidt-Gentner
Hans Schneeberger
Willi Forst, Axel Eggebrecht

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Operette
    I was researching information on this movie (Operette) for a particular reason. My father made a bicycle tour through The Netherlands, and on Friday August 1st 1941 (in the middle of the Second World War!) he saw this movie. He liked the movie, and he writes: "I found this a very nice movie and Willy (Forst) sings at his best: Ich bin ja heute so verliebt."
    I am glad with the entertainment that the movie provided to my father and I am delighted to pass on this compliment on the movie. He saw the movie in the cinema "Harmonie" in Tilburg and paid 50 cents (about 50 Pfennig) for the entrance.