Paul und die Schule des Lebens

L'école buissonnière

France, 2017

FilmDramaKomödieFamilie

Paul (Jean Scandel) ist Waise und lebt schon einige Zeit im Kinderheim. Zunächst eher widerwillig, nimmt Célestine (Valérie Karsenti) ihn schließlich mit zu sich und Borel (Eric Elmosnino). Borel ist gegenüber Paul äußerst skeptisch und traut dem Jungen auch wenig zu. Von Célestine jedoch bekommt er die Freiheit, sich im angrenzenden Wald und der Umgebung aufzuhalten, solange er verspricht sich zu benehmen. Und gleich auf seinem ersten Spaziergang trifft er auf Totoche (François Cluzet), der „Wilderer“, wie ihn Borel abschätzig nennt und vor dem er Paul gewarnt hat. Aber Paul stellt schnell fest, dass Totoche ein überaus liebenswürdiger Kerl ist, von dem er noch jede Menge lernen kann.

Min.111

IMDb: 6.9

Kaufen & Leihen

AnbieterResolutionPreis

Amazon Prime

1080p€ 9.99Zum Angebot

Apple iTunes

1080p€ 9.99Zum Angebot

Google Play

1080p€ 9.99Zum Angebot
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare

Paul und die Schule des Lebens | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat