Adam Faison

Allison und Carlos haben stets das Gefühl, zu ihren Kindern und Mitarbeitern immer „Nein“ sagen müssen und beschließen darum, ihren drei Kindern Katie, Nando und Ellie einen „Ja“-Tag zu geben – wo die Kleinen 24 Stunden lang die Regeln festlegen. Alison und Carlos haben aber nicht geahnt, dass sie daraufhin in Los Angeles ein Abenteuer erleben werden, das die Familie einander näher bringen wird, als sie es jemals zuvor war.

Die beiden Mädchen Daphne und Velma sind bereits beste Freundinnen, kennen sich bisher jedoch nur aus dem Online-Leben. Dies ändert sich, als Daphne an Velmas Schule, die Ridge Valley High, wechselt. Während die meisten Schüler auf ein Praktikum bei Tobias Bloom- dem Technologie-Spender der Schule- schielen, nehmen die Daphne und Velma die Ermittlung im Fall des Verschwindens der hellsten Köpfe der Schule auf - die kurz darauf in zombifizierter Verfassung wieder auftauchen.

Everything's Gonna Be Okay

— Everything's Gonna Be Okay

In der US-Serie Everything's Gonna Be Okay geht es um Nicholas (Josh Thomas), einem typischen 25-Jährigen, der noch zu Hause mit seinem alleinerziehenden Vater und zwei Halbschwestern lebt. Bei der Erziehung seiner Geschwister, von denen eines Autismus hat, ist er nicht besonders hilfreich. Als ihr Vater jedoch unheilbar krank wird und stirbt, müssen die Mädchen nicht nur einen verheerenden Verlust hinnehmen, sondern auch die Erkenntnis, dass Nicholas derjenige ist, der alles zusammenhalten muss.