Atsuko Ishizuka

Goodbye, DonGlees!

— グッバイ、ドン・グリーズ!

Ein kleiner Junge namens Roma lebt in einer ländlichen Stadt in der Nähe von Tokyo. Er scheint sich nicht in seine Umgebung einfügen zu können. Er und Toto, der ebenfalls ein Außenseiter ist, gründen ihr eigenes Team namens „DonGlees“. Diese besondere Bindung soll auch dann noch bestehen bleiben, wenn Toto auf die Oberschule in Tokyo geht und die beiden getrennt werden. Während des ersten Oberschuljahres werden die Jungs wegen einer beiläufigen Bemerkung von Drop, einem neuen Mitglied der DonGless, für einen Waldbrand verantwortlich gemacht. Daraufhin machen sie sich auf die Suche nach einer Drohne, die ihre Unschuld beweisen könnte. Das kleine Abenteuer im Sommer entwickelt sich bald zu einem großen Erlebnis, das das Leben der Jungen drastisch verändern wird.

No Game No Life Zero

— ノーゲーム・ノーライフ ゼロ

6000 Jahre vor Soras und Shiros Ankunft tobt ein gewaltiger Krieg in Disboard, der das Land verwüstet, den Himmel zerreißt, die Sterne zerstört und sogar den Untergang der Menschheit mahnt. Inmitten des Chaos und der Zerstörung führt ein junger Mann namens Riku die Menschheit in eine Zukunft, an die er selbst glaubt. In den Ruinen einer Elfenstadt trifft er eines Tages Shuvi, eine verbannte „Ex-Machina“-Androidin, die von ihm lernen will, was es heißt, ein menschliches Herz zu haben.

Mari Tamaki ist schon im zweiten Jahr der Oberschule angelangt, als sie mit Schrecken feststellt, dass alle ihre Vorsätze für ihre Oberschulzeit bisher unerfüllt blieben. Keine spontanen Reisen, kein Schuleschwänzen, rein gar nichts! Immer wieder schreckt sie im letzten Moment davor zurück, etwas Neues, Spontanes, Unbekanntes zu tun und verbleibt so stets in gewohnten Bahnen. Der Zufall führt sie eines Tages jedoch mit Shirase Kobuchizawa zusammen, einem Mädchen, das sich aus sehr persönlichen Gründen fest vorgenommen hat, in die Antarktis zu reisen. An diesem Vorhaben arbeitet sie unerlässlich und ungeachtet des Spotts und aller demotivierenden Kommentare ihres Umfelds. Mari ist beeindruckt von Shirases Willensstärke und sieht nun ihre Chance, ihren eigenen Hang zum Zögern endlich zu überwinden und die große Reise zu machen, die sie sich so lange vorgenommen hat.

Das Internet ist voll von Gerüchten über die NEETs, Hikikomoris, Genies und gleichzeitig über die Geschwister Sora und Shiro. Die echte Welt ist in ihren Augen nur ein schlechtes Spiel. Doch eines Tages meldet sich eine Person bei ihnen, die sich "Gott" nennt und beschwört die beiden in eine Parallelwelt. Dort hat "Gott" den Krieg verboten und entschied, dass alles durch Spiele entschieden wird, sogar nationale Grenzen. Die menschliche Zivilisation umfasst nur noch eine einzige Stadt und wird von allen Seiten durch andere Arten bedrängt. Können Sora und Shiro, die sozialen Einsiedler, das Überleben der Menschen in dieser Parallelwelt sicherstellen?

The Pet Girl of Sakurasou

— さくら荘のペットな彼女

Sakurasou, das Wohnheim für Problemschüler. Hier lebt Kanda Sorata. Eines Tages zieht die junge Shiina Mashiro dort ein. Sofort fühlt sich Kanda zu ihr hingezogen und betraut sich selbst mit der Aufgabe, sie vor den "wirklichen" Problemschülern zu beschützen. Doch Shiina ist nicht wie jedes andere Mädchen: Zum einen sehr talentiert und begabt, zum anderen nicht in der Lage, allein zu leben. Dies führt in eine sehr unwillige Beziehung...

Animeadaption populärer japanischer Bücher: Osamu Dazai - No Longer Human (1-4) (Ningen Shikkaku) erzählt vom Leben von Ooba Youzou, der gegenüber anderen Menschen nicht sein wahres Selbst zeigen kann und deshalb ständig eine Fassade von hohler Heiterkeit aufrechterhält. Dabei will Youzou endlich mit seinem bedauernswerten Leben abschließen, da er keinen Sinn mehr darin sieht weiter zu leben. Ango Sakaguchi - In the Forest, Under Cherries in Full Bloom (5-6) erzählt von dem Bergräuber Shirimaru, der bisher ein einfaches Dasein als kleiner Dieb führt, bis er eines Tages auf die wunderschöne Akiko trifft. Er verfällt sofort ihrem Charme und ihrer Anmut und erfüllt ihr jeden noch so schrecklichen Wunsch. Soseki Natsume - Kokoro (7-8) beschreibt, wie ein gelehrter junger Mann, der einfach nur Sensei genannt wird, einen streunenden Vagabunden namens K bei sich aufnimmt. Schon bald entbrennt ein Konkurrenzkampf zwischen den beiden um die hübsche Tochter der Hausherrin. Die Geschichte wird dabei sowohl aus der Perspektive von Sensei, als auch aus der von K erzählt. Osamu Dazai - Run, Melos! (9-10) erzählt vom Schriftsteller Takada, der noch immer geprägt ist durch eine für ihn traumatische Jugenderfahrung. Als er den Auftrag erhält ein Theaterstück mit der Handlung von Schillers "Die Bürgschaft" zu schreiben, reißen die Wunden der Vergangenheit wieder auf und Stück und persönliche Erinnerungen beginnen ineinander zu fließen. Ryūnosuke Akutagawa - The Spider's Thread (11) erzählt vom selbstbewussten, jungen Schurken Kandata, der glaubt er sei unbesiegbar und könnte sich alles nehmen, was er begehrt. Er versetzt die gesamte Stadt in Angst und Schrecken und wird schon bald der meistgesuchte Verbrecher des ganzen Landes. Die Chance sein Leben zu ändern und endlich ein besserer Mensch zu werden hängt für ihn letztendlich buchstäblich am seidenen Faden. Ryūnosuke Akutagawa - Hell Screen (12) handelt vom Künstler Yoshihide, der als größter Maler des Landes gilt und deshalb oft vom Herrscher über Horikawa engagiert wird, in dessen Anwesen auch Yoshihides Tochter arbeitet. Als Yoshihide von seinem Kaiser den Auftrag erhält, dessen Reich in voller Pracht und Fülle in dessen zukünftiges Mausoleum zu malen, entwickelt Yoshihide einen Plan, an dessen Ende nicht nur sein, sondern wahrscheinlich eines der größten Meisterwerke der Menschheitsgeschichte stehen soll. zuklappen

Goodbye, DonGlees!

— グッバイ、ドン・グリーズ!

Ein kleiner Junge namens Roma lebt in einer ländlichen Stadt in der Nähe von Tokyo. Er scheint sich nicht in seine Umgebung einfügen zu können. Er und Toto, der ebenfalls ein Außenseiter ist, gründen ihr eigenes Team namens „DonGlees“. Diese besondere Bindung soll auch dann noch bestehen bleiben, wenn Toto auf die Oberschule in Tokyo geht und die beiden getrennt werden. Während des ersten Oberschuljahres werden die Jungs wegen einer beiläufigen Bemerkung von Drop, einem neuen Mitglied der DonGless, für einen Waldbrand verantwortlich gemacht. Daraufhin machen sie sich auf die Suche nach einer Drohne, die ihre Unschuld beweisen könnte. Das kleine Abenteuer im Sommer entwickelt sich bald zu einem großen Erlebnis, das das Leben der Jungen drastisch verändern wird.