David Rees Snell

Nach dem Tod ihres vierjährigen Sohnes versuchen Bryn und Paul Shaw ein neues Leben zu beginnen. Sie ziehen in das alte charmante Beacon Apartmenthaus. Dort nimmt der gequälte Geist eines kleinen Jungen mit Bryn Kontakt auf. Mit Hilfe eines exzentrischen Professors und einem alten Cop versucht sie, die grausamen Umstände seines Todes aufzudecken. Bryn hofft den Geist des Jungen zu erlösen, damit er ihrem Sohn eine Botschaft überbringt. Zu spät erkennt sie, dass in den Hallen des Beacon eine zweite, äußerst bösartige Erscheinung spukt, die um jeden Preis verhindern will, dass der Junge entkommt.

Die junge Ellie (Samantha Boscarino) hat Furchtbares erlebt. Ihr Vater und ihre Schwester wurden vor kurzer Zeit ermordet. Und jetzt hat jemand ihre beiden Freundinnen Dee (Amanda Leighton) und Morgan (Hannah Kasulka) entführt. Als Morgan ermordet aufgefunden wird, ist Ellie fest entschlossen, das Leben ihrer Freundin Dee zu retten. Weil die Polizei mit ihren Ermittlungen auf der Stelle tritt, beginnt Ellie, auf eigene Faust nach Dee zu suchen. Dabei gerät sie schon bald in Lebensgefahr.

Der glatzköpfige Polizist Vic Mackey räumt auf den Straßen von Los Angeles auf. Ihm ist jedes Mittel recht, um Verbrecher auszuschalten. Wenn es etwas bringt, fälscht er Beweise oder verprügelt Verdächtige, bis sie gestehen. Sein Boss, Captain David Aceveda, hasst ihn und wäre ihn am liebsten los, genießt es aber andererseits, dass Mackey die Straßen säubert. Schließlich will Aceveda ja Bürgermeister werden, und wenn sein Bezirk funktioniert, hilft ihm das. Mackeys Kollegen im Einsatz sind Shane Vendrell und Curtis 'Lemonhead' Lemansky. Vendrells Methoden gehen selbst Mackey zu weit.