Eri Suzuki

Fuyuzora Kogarashi hat spirituelle Fähigkeiten und war seit seiner Kindheit immer wieder von Geistern besessen. Dies hat ihm sein ganzes Leben Probleme bereitet, doch nun hat er gelernt, sich gegen die bösen Geister zur Wehr zu setzen. Leider ist er nun auch sehr arm und obdachlos und hofft nur auf ein glücklicheres und möglichst normales Oberstufenleben. Auf der Suche nach einer Wohnung, findet er eine sehr billige Herberge namens Yuragi-sou, die früher aufgrund einer heißen Quelle sehr beliebt war. Der geringe Preis stammt daher, dass die Herberge vom Geist einer Oberstufenschülerin heimgesucht wird, deren Leiche dort gefunden wurde. Aufgrund seiner spirituellen Fähigkeiten hält Kogarashi dies jedoch für kein Problem und außerdem sind scheinbar alle anderen Bewohner wunderschöne Frauen. Während er sich in den heißen Quellen entspannt, muss er jedoch feststellen, dass sich der Exorzismus des Geistes als schwieriger darstellt als erwartet, da der Geist ein 16 Jahre altes Mädchen namens Yuna ist, das in seinem Zimmer wohnt und er keine Frauen schlagen kann. Somit beschließen die zwei herauszufinden, was Yuna noch an diese Welt bindet und ihre unvollendeten Angelegenheiten dann auszuräumen, damit sie ins Jenseits einziehen kann und nicht in die Hölle fährt. Nachdem klar ist, dass Kogarashi keinerlei Probleme mit Yuna hat, geben sich auch die anderen Bewohner als übernatürliche Wesen zu erkennen und Kogarashi muss feststellen, dass sein Leben in Yuragi-sou alles andere als normal werden wird.

Katana Maidens: Toji no Miko handelt von Schrein-Mädchen, welche seit der Antike die Welt beschützen, indem sie seltsame Existenzen, sogenannte „Aratama“, mit ihren Schwertern exorzieren. Diese Mädchen nennt man auch „Toji“ und sie dienen als offizielle Einheit der Polizei. Zusätzlich haben sie von der Regierung die Erlaubnis als Regierungsbeamte zu dienen und Schwerter zu tragen. Doch das ist noch nicht alles, denn die Regierung hat extra für diese besonderen Mädchen fünf Schulen im Land errichtet. So können sie neben ihren Pflichten auch ein ganz normales Leben führen, werden aber auch auf ihre eigentlichen Aufgaben vorbereitet, um die Menschen zu beschützen. Jedes Jahr im Frühling wählen die fünf Schulen ihre besten Toji aus und schicken sie zu einem Turnier, wofür die Mädchen hart trainieren, damit sie ihre Schule entsprechend repräsentieren und ihre Fähigkeiten verbessern können.

Princess Principal

— プリンセス・プリンシパル

Princess Principal spielt in der Stadt London des 19. Jahrhunderts, welche zum Königreich Albion gehört und durch eine große Mauer in Ost und West unterteilt wurde. Fünf Mädchen sind undercover als Spione tätig und besuchen die prestigeträchtige Queen’s-Mayfair-Schule. Mit Hilfe ihrer individuellen Fähigkeiten versuchen die Mädchen in der unterirdischen Welt der Verkleidungen, Spionagen, Infiltrationen und Verfolgungsjagden aktiv zu bleiben.

Girlish Number

— ガーリッシュ ナンバー

Die Studentin Chitose Karasuma ist fest dazu entschlossen, kein langweiliges Erwachsenenleben zu führen. Um dies zu erreichen, stürmt sie kurzerhand in eine Einrichtung, welche zukünftige Seiyuus ausbildet und bringt es irgendwie fertig, bei der von ihrem Bruder Gojou geleiteten Agentur, Number One Produce, einen Job zu ergattern. Chitose macht sich auf Großes gefasst, steht aber bald fassungslos der Tatsache gegenüber, dass sie lediglich kleinere Rollen bekommt. Während sie mit ihren Kolleginnen in der Agentur, darunter ein raffinierter Hohlkopf und ein Mädchen mit Kansai-Dialekt, aneinandergerät, wird Chitose so langsam klar, dass mehr dazugehört, um in dieser kompetitiven Branche Erfolg zu haben, als sie zuerst annahm.

Die 16-jährige Futaba zieht von Tokio aufs Land, in eine am Meer liegende Stadt. Dort trifft sie in der Schule auf die gleichaltrige, immer fröhliche und überdrehte Hikari. Selbst ruhig und zurückhaltend, wird Futaba schnell von Hikaris Begeisterung und Enthusiasmus mitgerissen und kommt so mit deren Hobby in Kontakt: dem Sporttauchen.

Alderamin on the Sky

— ねじ巻き精霊戦記 天鏡のアルデラミン

Der junge Ikuta Sorouku lebt im Reich Katvarna, welches mit dem Nachbarland Kioka im Krieg ist. Er ist eigentlich als ziemlich faul bekannt, doch durch gewisse Umstände nimmt er am Millitärsexamen teil. Dies war das Beste, was er mit sich machen konnte, denn der 17-Jährige wächst zu einem großartigen Soldaten heran, der von allen Seiten nur noch Großkommandant genannt wird. Durch seinen überlegenen Intellekt schafft er es, im Krieg zu überleben.

Flying Witch

— ふらいんぐうぃっち

Aomori, Japan. Hier ist die Welt noch in Ordnung, zumindest bis Makoto Kowata, eine 15-jährige Hexen-Anwärterin, von Yokohama bei ihren entfernten Verwandten einzieht. Im Gepäck hat sie ihre schwarze Katze, Chito, und so beginnt ihr Hexentraining! Für ihren Cousin Kei und ihre Cousine Chinatsu wird ab sofort kein Tag mehr langweilig sein!

Kyouma Mabuchi lebt in einer Welt, in der es keine Energieprobleme mehr gibt. Im Jahr 2072 ist es möglich, Energie durch ein Netz von kreuz-dimensionalen, elektrischen Feldinduktoren, die aus scheinbar unendlichen Quellen bestehen, zu gewinnen. Diese werden Coils genannt. Die Quelle ist die Dimension W, die sogenannte Vierte Ebene, die sich jenseits der X-, Y- und Z-Dimensionen befindet. Doch auch in dieser Welt gibt es nicht nur Frieden, denn illegale Coils machen die Runde. Eines Tages trifft Kyouma während eines bestimmten Jobs auf eine seltsame, hübsche Frau. Diese schicksalhafte Begegnung öffnet die Tore zur Dimension W.

Ani Tore! EX

— あにトレ!EX

Auf dem Weg zum Idol zeigen fünf junge Frauen verschiedene Sportübungen, die den Zuschauer zum Trainieren des eigenen Körpers motivieren sollen. Dabei stehen Liegestützen, Tanz, Yoga und einiges mehr auf dem Programm.

Ren Homura kehrt in seinen Heimatort Kaminohara zurück, aber irgendetwas in seinen Erinnerungen sagt ihm, dass er in Kaminohara zuvor nicht gelebt hat. Nachdem die Monster Strike-App gewaltsam auf seinem Smartphone installiert wurde, beginnen das Spiel und seine Schlachten ihm dabei zu helfen, seine zerstreuten Erinnerungen zusammenzusetzen. Ren enthüllt auch die Wahrheit über das Smartphone-Spiel.

Eri Suzuki | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat