Julian Wass

"The Overnight" ist eine Sex-Komödie mit dem "Orange-Is-the-New Black"-Star Taylor Schilling.

Im mittleren Lebensalter erkrankt Michael unheilbar an Krebs. Also bittet er seinen guten Freund und Nachbarn Andy, ihm zu einem selbstbestimmten Tod zu verhelfen.

Eine Mutter reist ihrem Sohn quer durch Kalifornien hinterher, nachdem er sich entschieden hat die Schule abzubrechen und Surfer zu werden: Als erfolgreiche Lektorin ist es Jackie Durning gewohnt, die Zügel fest in der Hand zu haben. Angelo, der mit seiner alleinerziehenden Mutter in New York lebt, bekommt ihren Kontrollwahn tagtäglich zu spüren. Der Achtzehnjährige möchte Schriftsteller werden und ist bereits bei einer Hochschule für Literatur angemeldet. Nach einem Besuch bei seinem Vater, der mit seiner neuen Familie ein unbeschwertes Leben am Meer in Los Angeles lebt, und weil er New York mit der dominanten Jackie satt hat, lässt Angelo alles hinter sich und geht zu seinem Dad. Endlich fühlt er sich frei und kann seiner Leidenschaft, dem Wellenreiten, nachgehen. Als Jackie die Distanz nicht mehr erträgt, folgt sie ihrem Spross nach Santa Monica.

Als sie sich bei ihrer Rückkehr in ihre kalifornische Heimatstadt zufällig über den Weg laufen, erinnert sich ein ehemaliges High School Paar (Mark Duplass und Sarah Paulson) an seine gemeinsame Vergangenheit und wird dabei mit den Unzulänglichkeiten ihres jetzigen Lebens konfrontiert.

Die eineiigen Zwillinge Audrey und Laurel könnten unterschiedlicher nicht sein: Audrey ist extrovertiert, heiter und modebewusst, Laurel hingegen ein Mauerblümchen. Nach dem Tod ihrer Mutter hatten sich die beiden Schwestern auseinandergelebt, doch als Audrey Laurel besuchen kommt, die noch bei ihrem Vater Frank lebt, und Laurel einem Ganzkörper-Make-Over unterzieht, inklusive Frisurenpartnerlook, kommen sie sich wieder näher. Da ereilt die Familie der nächste Schicksalsschlag. Bei einem gemeinsamen Autounfall kommt Audrey ums Leben - doch alle denken, Laurel sei gestorben. Als diese sich von ihrer Amnesie nach dem Unfall erholt, ist es zu spät: Alle behandeln die schüchterne Laurel, als wäre sie die taffe Audrey. Verwirrt und überfordert hält die junge Frau ihre wahre Identität geheim. Mit vorgetäuschter Amnesie als Alibi für ihre Ahnungslosigkeit führt sie Audreys Leben weiter - inklusive ihrer Liebschaften.

Sara (Desiree Akhavan) begibt sich in das Haus eines Mannes (Mark Duplass), der sich selbst als Serienkiller bezeichnet. Sie wittert eine unglaubliche Story, doch sie stellt schnell fest, dass sie sich in größere Gefahr begeben haben könnte, als sie zunächst gedacht hätte...

Der 29-jährige Comedy-Autor David hat sich gerade von seinem langjährigen Freund getrennt und zieht zurück in seine Heimat Sacramento, um sich um seine kranke Mutter Joanne zu kümmern. Diese hat einen bösartigen Tumor im fortgeschrittenem Stadium und nicht mehr lange zu leben. Als die Chemotherapie immer anstrengender wird, entschließt sie sich, diese abzubrechen. Doch auch Davids Beziehung zu dem Rest seiner Familie gestaltet sich schwieriger als gedacht. Besonders zu seinem Vater, der sich seit zehn Jahren weigert, die Homosexualität seines Sohnes zu akzeptieren.

Vier Mütter – deren einzige Gemeinsamkeit die Vorschulklasse ihrer Kinder ist – veranstalten ein „Fun Mom Dinner“, um Wein zu trinken, zu tratschen und abzuhängen, ohne sich in dieser Nacht Sorgen um ihre Kinder und Ehemänner zu machen. Zu den Dinner-Gästen gehört die frisch geschiedene Jamie, „Super Mama“ Melanie, die gestresste Emily, und Emilys beste Freundin die eher unnahbare Kate, die nicht glauben kann, dass Emily sie zu einem Mütter-Dinner überredet hat.Die Nacht beginnt als Katastrophe, aber die Kombination aus Alkohol, Karaoke und einem süßen Barkeeper führt zu einer unvergesslichen Nacht, in der die scheinbar unterschiedlichen Frauen realisieren, dass sie mehr gemeinsam haben als Mutterschaft und Männer….

Der Do-Deca-Pentathlon

— The Do-Deca-Pentathlon

Die beiden Brüder Mark (Steve Zissis) und Jeremy (Mark Kelly) wetteifern seit der Schulzeit miteinander, wer von ihnen in einer Reihe sportlicher Disziplinen der Bessere ist. Da die beiden lange Zeit zu keinem Ergebnis kommen, verschlechtert sich ihre Beziehung immer mehr. Während Mark Jahre später mit Ehefrau und Kind einen konventionellen Lebensweg eingeschlagen hat, lebt Jeremy als feiernder Junggeseklle vom Pokerspiel. Eines Tages steht der Lebenskünstler jedoch wieder bei seinem Bruder auf der Matte und die beiden beschließen, indem sie ihre eigenen Olympischen Spiele, den "Do-Deca-Pentathlon" ausrichten, endlich zu entscheiden, wer von ihnen der Sieger ist.