Mariko Kouda

Die Story von Haiyore! Nyaruko-san dreht sich um Nyaruko, eine formlose Cthulhu-Gottheit des Chaos (Nyarlathotep), welche die Gestalt eines scheinbar gewöhnlichen silberhaarigen Mädchens annehmen kann. Mahiro Yasaka ist ein normaler Junge und besucht zurzeit eine High School. Eines Nachts wird er jedoch plötzlich von Außerirdischen gejagt, bis Nyaruko ihn schließlich rettet. Durch diesen Vorfall ändert sich das Leben von Mahiro schlagartig, nun muss er sich mit der stimmungsgeladenen Nyaruko seltsamen Monstern und anderen Gefahren des Alltags stellen.

Pretty Cure Smile

— スマイルプリキュア!

Im Märchenland des Universums leben Märchengestalten ein friedvolles Leben. Die bösen Mächte wohnen ebenfalls dort und bedrohen nicht nur das Leben der Menschen, sondern der ganzen Welt. Fünf legendäre Kriegerinnen versuchen, dies zu verhindern.

Vampire Knight ist ein Manga, der auf der Geschichte der jungen Dame Yuki Cross basiert. Das Gedächtnis des Mädchens setzt erst im Laufe ihres fünften Lebensjahres ein. Sie wurde von dem pazifistischen Direktor Cross adoptiert und von diesem großgezogen. Deshalb besucht die Durchschnittsschülerin auch die Cross Academy, eine Eliteschule für die Kinder der Day Class und ebenso für die ganz besonderen Kinder der Night Class. Diese hat ein Geheimnis, welches bis auf Yuki und Zero Kiryu niemand aus der Day Class kennt. Die Night Class besteht komplett aus Vampiren.

»Kanon 2006« ist die zweite Anime-Adaption des Ren’ai-Adventures »Kanon« aus dem Jahre 1999, die die Geschichte mit opulenter Optik in 24 Episoden noch einmal ganz neu erzählt. Yuuichi Aizawa kehrt erstmals nach sieben Jahren in die namenlose Stadt zurück, in der er als Kind stets seine Ferien verbrachte. Doch ein traumatisches Ereignis aus dieser Zeit verhindert, dass er sich an die Vergangenheit erinnert. Neben seiner Cousine Nayuki, trifft er auf einige mysteriöse Mädchen: Ayu, die etwas Wichtiges verloren hat. Makoto, die Yuuichi auf den ersten Blick nicht zu mögen scheint. Mai, die gegen Dämonen kämpft. Und Shiori, die trotz einer Krankheit immer wieder auf dem Schulhof erscheint. Während Yuuichi den Mädchen näherkommt, muss er feststellen, dass seine verlorenen Erinnerungen eng mit ihrem Schicksal verbunden sind …

Die Serie handelt von einem zehnjährigen Grundschüler namens Genki Sakura, der durch ein Monster Rancher-Videospiel von der realen Welt in die Videospielwelt gezogen wird. Zusammen mit seinen Freunden Holly, Mocchi, Suezo, Golem, Tiger und Haki sucht er den Phoenix, um gegen das böse Monster Moo zu kämpfen, welches die Welt zerstören will.

Eines Tages eröffnen Miki Koishikawas Eltern ihrer Tochter, dass sie sich scheiden lassen und stattdessen den jeweils anderen Partner eines für Miki völlig fremden Ehepaares, den Matsuuras, heiraten wollen. Für Miki bricht dadurch eine Welt zusammen. Sie hofft jedoch, wenigstens das andere Ehepaar umstimmen zu können, da jeder Versuch bei ihren eigenen verrückten Eltern sowieso zum Scheitern verurteilt ist. Als aber auch das nichts nützt und stattdessen sogar der gutaussehende Sohn der Matsuuras, Yuu, nichts dagegen hat, kann Miki nicht anders, als der chaotischen Ehe zuzustimmen. So beginnt für sie ein neues Leben in dieser zusammengewürfelten sechsköpfigen Familie. Es ist aber auch der Beginn einer aufregenden Liebesgeschichte für Miki! Nicht nur Yuu, der die meiste Zeit unfreundlich zu ihr ist, macht ihr Avancen, sonden auch ihre erste Liebe, Ginta, der ihr einst einen Korb gab, bleibt bei dem plötzlich auftauchenden Rivalen nicht ruhig.

Mariko Kouda | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat