Michael Patrick King

Das Liebesleben der vier unverwüstlichen Freundinnen wird wieder gehörig aufgemischt - diesmal als glamouröses Abenteuer unter südlicher Sonne.

Die erfolgreiche Autorin und Stilikone Carrie Bradshaw ist wieder da, und ihre Kommentare sind bissig wie eh und je, wenn sie ihre New Yorker Geschichten weiterspinnt. Natürlich geht es wieder um Sex, Liebe und modebesessene Single-Frauen. Vier Jahre nach Ende der Serie sind Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda wieder in Manhattan auf der Jagd nach dem passenden Mann, Kleidungsstück und vulgären Spruch. Doch nicht alles dreht sich um Sex: aus den Mädels sind reife Frauen geworden, die zwischen Job, Kind und Mann rotieren.

Fun, Fashion und Friendship spielen auch in Sex and the City 2 die Hauptrolle – und damit nicht genug: In diesem wahrhaft prickelnden Sequel beißen Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda erneut kräftig in den Big Apple. Wenn man "Ja" sagt – wie geht es dann eigentlich weiter? Die Ladys haben sich jeden Wunsch erfüllen können, aber so wie wir Sex and the City kennen, beschert ihnen das Leben dennoch neue Überraschungen. Manchmal muss man einfach alles hinter sich lassen – aber natürlich nicht die Girls.

Bei ihrer Wohnmobil-Reise durch die USA entsteht zwischen der Dragqueen Ruby Red und ihrem blinden Passagier – der 10-jährigen AJ - eine überraschende Freundschaft.

Max und Caroline arbeiten als Kellnerinnen in einem Fast-Food-Restaurant in Brooklyn. Zunächst hält die toughe, straßenerprobte Max ihre neue Kollegin Caroline, eine nun mittellose Tochter aus reichem Haus, für eine weitere ungeeignete Servierkraft. Doch schon bald entdeckt Max, die leckere und originelle Cupcakes backt, dass Caroline durch ihr finanzielles Wissen ein Glückstreffer ist. Die beiden ungleichen Frauen freunden sich an und träumen davon, gemeinsam ein eigenes Cupcake-Geschäft zu eröffnen. Da sie dazu mindestens 250.000 Dollar benötigen, beginnen sie ihr Trinkgeld anzusparen...

Die US-Serie „The Comeback“ ist eine Single-Kamera-Comedy im Stil einer Dokumentation.Lisa Kudrow spielte eine ehemalige Sitcom-Darstellerin namens Valeria Cherish. Diese hatte ihre Karriere eher dem Zufall zu verdanken, dass ihre als Nebenfigur geplante Rolle seinerzeit in einer Sitcom beim Publikum einschlug. So war sie lange Jahre nach außen „ein Star“, am Arbeitsplatz aber Außenseiterin. Valerie versuchte ein Comeback in einer neuen Serienrolle. Allerdings galt sie nun im Business als „zu alt“ und auch zu sehr auf ihre Kult-Rolle festgelegt. Der Sender zwang ihr so auf, dass sie die Rolle nur bekäme, wenn gleichzeitig eine Reality-Serie über ihre Bemühungen produziert würde. So muss sie sich vor laufender Kamera mit Ablehnung, Gespött und der Tatsache zurechtkommen, dass sie alles andere als ein Star ist.

Das Liebesleben der vier unverwüstlichen Freundinnen wird wieder gehörig aufgemischt - diesmal als glamouröses Abenteuer unter südlicher Sonne.

Die erfolgreiche Autorin und Stilikone Carrie Bradshaw ist wieder da, und ihre Kommentare sind bissig wie eh und je, wenn sie ihre New Yorker Geschichten weiterspinnt. Natürlich geht es wieder um Sex, Liebe und modebesessene Single-Frauen. Vier Jahre nach Ende der Serie sind Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda wieder in Manhattan auf der Jagd nach dem passenden Mann, Kleidungsstück und vulgären Spruch. Doch nicht alles dreht sich um Sex: aus den Mädels sind reife Frauen geworden, die zwischen Job, Kind und Mann rotieren.

Fun, Fashion und Friendship spielen auch in Sex and the City 2 die Hauptrolle – und damit nicht genug: In diesem wahrhaft prickelnden Sequel beißen Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda erneut kräftig in den Big Apple. Wenn man "Ja" sagt – wie geht es dann eigentlich weiter? Die Ladys haben sich jeden Wunsch erfüllen können, aber so wie wir Sex and the City kennen, beschert ihnen das Leben dennoch neue Überraschungen. Manchmal muss man einfach alles hinter sich lassen – aber natürlich nicht die Girls.

Michael Patrick King | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat