Paul Löwinger

Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

— Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Kristian Werner soll für seinen Vater, Chef der "International Berg AG", aus Brasilien Gesteinsproben nach Österreich schmuggeln. Das streng geheime Unternehmen wird an Konkurrenten verraten, die Kristian zwei Agenten hinterher schicken. Kristian schreibt sich im Hotel am Wörthersee unter falschem Namen ein und ahnt nicht, dass es der Name des verhassten zukünftigen Nachfolgers von Gymnasialdirektor Bercelius ist. Das ruft dessen Nichte Felicitas auf den Plan, die sich mit Kristian anlegt - und sich in den smarten Schmuggler verliebt.

Im singenden Rössel am Königssee

— Im singenden Rössel am Königssee

Es geht hoch her im "Schwarz-Weißen Rössel" am Königssee. Cordula, die junge Besitzerin des alteingesessenen Familienbetriebs, hat soeben erst erfahren, dass ihr vor fünf Jahren verstorbener Vater eine Klausel in sein Testament eingebaut hat: Sollte es ihr nicht gelingen, einen Ehemann aus dem Gastgewerbe zu finden, muss sie das "Rössel" an ihren habgierigen Onkel Simon abgeben. Der wiederum hatte das Testament versteckt, um es Cordula nun, kurz vor Ablauf der Frist, zu präsentieren. Zwei Wochen bleiben ihr, um den Willen des Vaters zu erfüllen. In ihrem charmanten Oberkellner Franz hätte sie zwar einen idealen Kandidaten, nur merkt der umschwärmte Kerl gar nicht, dass seine Chefin schon lange heimlich in ihn verliebt ist. Stattdessen glaubt Franz in der hübschen Hotelfachschülerin Monika die Frau seines Lebens gefunden zu haben.

Eva, die sich ihr Geld als Nummerngirl verdient, erfährt, daß sie das Palast-Hotel in St. Wolfgang geerbt hat. Sie kündigt sofort und fährt mit ihrer Freundin Maxie an den Wolfgangsee. Doch gleich nach ihrer Ankunft erleben sie eine böse Überraschung: das Gebäude ist ein alter baufälliger Kasten mit einem Berg voll Schulden. Was nun? Da erhalten die beiden hübschen Mädchen unerwartete Hilfe von sechs Studenten, die auf der Hotelwiese zelten. Gemeinsam und mit Lappen und Besen verwandeln sie das alte Palast-Hotel in das "Schwarze Rössl". Aber im Ort ist die Konkurrenz, die bekanntlich nie schläft, in Form des renommierten Hotels "Weißes Rössl"...

Österreich, Bad Ischl: Die junge Prinzessin Christine und der Reichsgraf auf Hohenegg sollen sich vor ihrer geplanten Verlobung erst einmal beim jährlichen Kaiserball kennenlernen. Doch es kommt alles anders als erwartet: Christine verliebt sich in Graf Baranyi und ihr zukünftiger Gatte in die Näherin Franzi, die im falschen Moment mit einer Gräfin verwechselt wird...

Der keusche Adam

— Der keusche Adam

Nachdem ihre Schwester zu heiraten gedenkt, möchte nun auch Stasi endlich den Mann fürs Leben finden und gibt ein Inserat auf. Dann bewirbt sich Adam auf dem Hof der Schwestern als Knecht, nicht wissend dass auch Stasi ein Inserat aufgegeben hat.

Weil ein großer Hof bei Kinderlosigkeit der Erben an einen anderen Verwandten fallen soll, gibt der Bauer das uneheliche Kind seiner Magd als das seine aus.

In der k.u.k. Infanterie-Kaserne in Woroslav herrscht große Aufregung. Es gastiert eine Operette aus Wien mit dem Stück Die Landstreicher. Aber den Kadetten ist es verboten dorthin zu fahren, zwei versuchen es trotzdem und veranstalten ein heilloses Durcheinander