Sarah Blaßkiewitz

Adam ist griesgrämig und kann mit anderen Menschen nicht gut umgehen. Früher war er ein Hacker, inzwischen arbeitet er als Sicherheitsberater zum Schutz von Firmen-Daten. Für seinen nächsten Auftrag schickt sein Chef ihn in ein anerkanntes Berliner Unternehmen, wo die Weltverbesserinnen Hannah und Helen Forschungen zum Thema Glücklichsein anstellen. Eigentlich sollte der Job ganz einfach sein. Doch kurz darauf stellt sich heraus, dass die Computer der Firma, von einem mysteriösen Programm infiziert, eindeutig sabotiert wurden. Ganze Forschungsarbeiten werden dadurch vernichtet und natürlich fällt der Verdacht sofort auf Adam. Der Ex-Hacker sucht das Heil in der Flucht. Plötzlich ist er gezwungen, seine Unschuld zu beweisen.

Ivie wie Ivie

— Ivie wie Ivie

Zwei afrodeutsche Halbschwestern, die sich nie kannten, nähern sich über den Tod ihres gemeinsamen Vaters, suchen ihre Wurzeln und finden sich selbst.

In dieser Serie stellen sich fünf junge Frauen den Herausforderungen des Erwachsenwerdens.

Ivie wie Ivie

— Ivie wie Ivie

Zwei afrodeutsche Halbschwestern, die sich nie kannten, nähern sich über den Tod ihres gemeinsamen Vaters, suchen ihre Wurzeln und finden sich selbst.

Sarah Blaßkiewitz | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat