Sprague Grayden

Das Grauen ist noch nicht vorbei – die richtigen Schocks kommen erst noch: Erst in "Paranormal Activity 2" wird geklärt, was wirklich mit Katie und Micah geschah – und dass sie erst der Anfang waren. Denn der Dämon hat noch längst nicht genug. Im Gegenteil: Jetzt ist er erst richtig auf den Geschmack gekommen. Wenn die Menschen also schlafen gehen, die Lichter ausmachen und die Augen schließen, kehrt der Schrecken zurück. Und diesmal gibt er sich mit ein paar Geräuschen und unheimlichen Erscheinungen nicht zufrieden. Halten Sie den Atem an.

Die Geschwister Katie und Kristi versuchen zu ergründen, was in ihrer Kindheit passiert ist und sie bis ins Erwachsenenalter heimsucht. Damals bemerkte die Familie, dass es in ihrem Zuhause nicht mit rechten Dingen zugeht. Um der Sache auf den Grund zu gehen, installierten sie Kameras im ganzen Haus und warteten ab, in der Hoffnung, dass sich das unheimliche Wesen zeigt. Doch was sie nicht ahnen konnten: Je mehr Aufmerksamkeit man dem Bösen zuteil werden lässt, umso mächtiger wird es. Flackernde Lichter und kalte Luftzüge waren da erst der Anfang.

Paranormal Activity 4

— Paranormal Activity 4

Der Spuk hört nicht auf! Als die junge Alice und ihre Familie neue Nachbarn bekommen, merkt das junge Mädchen gleich, dass etwas mit diesen Leuten nicht stimmt. Vor allem der kleine Sohn der anderen Familie scheint etwas zu verbergen. Als dessen Mutter plötzlich ins Krankenhaus muss, nimmt Alices Mutter den Kleinen bei sich auf und markiert damit den Beginn einer Reihe unheimlicher Ereignisse.

Low Winter Sun

— Low Winter Sun

Frank Agnew und Joe Geddes, zwei Polizisten in der Stadt Detroit, ermorden zusammen einen korrupten Kollegen. Die beiden halten ihre Tat für das perfekte Verbrechen. Allerdings wird durch diese auch ein Prozess in Gang gesetzt, der ihr Leben für immer verändert.

Jake Green kommt nach einer mehrjährigen Abwesenheit wieder in seine ländliche kleine Heimatstadt Jericho, um einige Dinge zu regeln. Kurz nachdem er den Ort verlässt, erscheint ein gigantischer Atompilz in der Gegend von Denver. Abgeschnitten von jeglicher Kommunikation zur Außenwelt, ohne zu wissen, was passiert ist, und ohne weitere Unterstützung, sind alle Bewohner von Jericho auf sich gestellt.

In der Fernsehserie wird der Irakkrieg aus der Sicht einer Einheit der 3. US-Infanteriedivision geschildert. Neben der im Irak spielenden Handlung gibt es noch einige Nebenhandlungen in der Heimat, mit denen verdeutlicht wird, wie das Geschick der Soldaten im Krieg das Leben der Angehörigen daheim beeinflusst und umgekehrt. Bemerkenswert für eine amerikanische Fernsehproduktion ist, dass sowohl die Leiden der US-amerikanischen Soldaten als auch die Perspektive der irakischen Zivilbevölkerung berücksichtigt wird.

Nackt erwacht ein junger Mann auf einer Insel. Niemand, nicht einmal der Fremde selbst, weiß, wer er ist und woher er kommt. Seltsam sind auch seine Farbenblindheit und ein mysteriöses Brandzeichen auf seiner Schulter. Die Erinnerung an sein Leben ist komplett ausgelöscht, doch dafür hat der Mann, der sich selbst den Namen ‚John Doe‘ gibt, eine schier unglaubliche Eigenschaft: Das komplette Wissen der Welt scheint in seinem Kopf abgespeichert zu sein, er ist ein wandelndes Universal-Lexikon. Zudem kann er Dinge vorhersehen, allerdings nicht beeinflussen – und er besitzt einen siebten Sinn. Verwirrt, aber kompetent wie kein Zweiter, stellt er seine Fähigkeiten den Polizeibeamten Jamie Avery und Frank Hayes zur Verfügung. Zunächst sind die beiden skeptisch, doch dann kann ihnen der rätselhafte Fremde bei einem Entführungsfall die entscheidenden Hinweise geben. Zusammen gehen sie auf Verbrecherjagd – und auf die Suche nach John Does Vergangenheit.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat