Takeshi Maeda

Der 15-jährige Schüler Takao Akizuki mag den Regen, weil er selbst in einer Großstadt den Himmel einem etwas näher bringt. Deswegen sind regnerische Morgen auch viel zu schade, um in die Schule zu gehen. Stattdessen geht Takao, wenn es regnet, in einen Park, um in Ruhe seinen Gedanken und seinem Hobby nachzugehen. Eines Morgen trifft er an seinem Stammplatz im Park eine seltsame junge Frau, die Bier trinkt und dazu Schokolade verzehrt. Außerdem scheint sie, so wie Takao die Schule schwänzt, ihrem Arbeitsplatz fernzubleiben. Wer ist die merkwürdige Unbekannte und warum kommt sie ihm so bekannt vor?

Die Reise nach Agartha

— 星を追う子ども - Children who Chase Lost Voices from Deep Below

Die junge Asuna verbringt ihre wenige freie Zeit damit, den Klängen eines Kristallradios zu lauschen, dass sie von ihrem Vater bekam. Eines Tages empfängt sie darauf eine mysteriöse Melodie, die anders ist als alles, was sie jemals gehört hat. Kurz darauf geschieht noch etwas Unheimliches: Asuna steht auf einmal einer riesigen Bestie gegenüber, doch ein geheimnisvoller Junge taucht plötzlich auf und kann sie vor einem Angriff bewahren. Shun erzählt ihr, dass er aus einem fremden Land namens Agartha stammt, aber am nächsten Tag ist er verschwunden. Auf der Suche nach ihm entdeckt Asuna nicht nur eine unbekannte, verborgene Welt, sondern auch die Wege des Lebens selbst, die nicht nur helle Seiten bereithalten...

Der II. Weltkrieg wurde nicht von den Amerikanern gewonnen, statt dessen einigte man sich irgendwann auf ein Unentscheiden, wonach Japan ähnlich wie Korea in zwei getrennte politische Zonen geteilt wurde. Die Schulfreunde Hiroki und Takuya leben im südlichen amerikanischen Sektor, träumen aber genauso wie ihr von beiden gleichermaßen begehrter Schwarm Sayuri von einer Exkursion in jenen ebenso gewaltigen wie mysteriösen Turm, der jenseits der Grenze in den Himmel ragt und die Fantasie aller beflügelt.

Ossan ist ein gutaussehender, sehr erfolgreicher Geschäftsmann im Toilettensitz-Business und sehr beliebt bei den Frauen, außer bei einer: seiner Tochter Min-chan. Diese ist nämlich über seine Frauengeschichten alles andere als erfreut. Eines Tages, als Ossan auf der Toilette sitzt, wird er ins Innere gezogen und von einem Unbekannten zu einem Superhelden gemacht! Er erlangt übermenschliche Kräfte, verliert dafür jedoch sein gutes Aussehen und noch schlimmer: Min-chan erkennt ihn nicht mehr! Gezwungen, seine Wohnung zu verlassen, zieht er bei seinem Nachbarn ein und schützt die Erde fortan vor bösartigen Eindringlingen.

Pretty Cure Dokidoki

— ドキドキ!プリキュア

Das Trumpfkönigreich ist eine magische Welt, in der alle unter der Führung der Prinzessin Marie Ange glücklich leben. Doch eines Tages wird das Königreich von bösen Mächten, Jikochuu genannt, angegriffen. Aber eine Kriegerin namens Cure Sword nimmt den Kampf gegen die Jikochuu allein auf, bevor sie mit ihrer Feenpartnerin in die Menschenwelt reist, um die verschwundene Prinzessin zu finden. Neben Cure Sword reisen auch noch drei andere Feenpartner in die Menschenwelt, die nun auf der Suche nach den drei anderen PreCure sind.

The Pilot’s Love Song

— とある飛空士への恋歌

»Isla«, so der Name einer fliegenden Insel, die nun losgeschickt wird um das Ende des Himmels zu erreichen. Einen Teil der Expeditionsmannschaft stellen die Schüler einer Pilotenschule, zu denen auch die Adoptivgeschwister Kal-el und Ariel gehören. Kal, der immer noch von traumatischen Ereignissen in seiner Vergangenheit geleitet wird, will mit der Expedition auch einen neuen Schritt in seinem Leben setzen, verfällt aber auch immer wieder in alte Verhaltensweisen, wie seine Abneigung gegenüber Angehörigen der Adelsfamilien. Licht in sein neues Leben scheint hingegen das Mädchen Claire Cruz zu bringen, dem er kurz nach seiner Ankunft begegnet.