Yūichi Iguchi

I-Chu

— アイ★チュウ HALFWAY THROUGH THE IDOL

Jugendliche, die vollwertige Idole werden wollen, schreiben sich an der Étoile Vio Schule ein, wo die Schüler IChu genannt werden. Doch schon bald nach ihrem Eintritt in die Schule sorgt Kuma Kocho mit einem einzigen Satz für einen holprigen Start...?! Während jeder von ihnen auf seine individuellen Ziele hinarbeitet, bringen ihre Aktivitäten als Idole die IChu dazu, sich zu fragen... "Was ist ein Idol?" In ihrem Kampf, eine Antwort zu finden, wird der Frühling im Leben der IChus in glitzernden Momenten und Geistesblitzen ausgefochten. Ihre Geschichte beginnt jetzt!

Die Anime-Serie »Shadowverse« basiert auf dem gleichnamigen Smartphone-Spiel. Der Schüler Hiiro Ryuugasaki erhält durch einen seltsamen Vorfall ein Smartphone. Auf diesem ist ein beliebtes Onlinespiel vorinstalliert, das den Namen Shadowverse trägt. Durch das Spiel nimmt Hiiro an Turnieren teil und trifft sowohl auf neue Freundschaften als auch gefährliche Rivalen. Ein neues Abenteuer beginnt!

Housekishou Richard-shi no Nazo Kantei

— 宝石商リチャード氏の謎鑑定

Als der Student Seigi eines Nachts durch die Straßen wandert, erlebt er, wie ein wunderschöner Ausländer von ein paar Trunkenbolden belangt wird. Nachdem Seigi ihn gerettet hat, stellt dieser sich als ein Juwelier namens Richard vor. Dies kommt Seigi gelegen, da er sowieso einen Ring seiner kürzlich verstorbenen Großmutter schätzen lassen wollte. Doch diese Schätzung führt nicht nur zur Enthüllung der dunklen Vergangenheit seiner Großmutter, sondern auch dazu, dass Seigi in einen Job in Richards Geschäft annimmt. Gemeinsam lösen von nun an die Probleme und Mysterien hilfsbedürftiger Menschen.

Mit nur noch einem verbleibenden Mitglied steht der Koto-Club kurz vor seiner Auflösung. Doch als ein Problemkind und ein Naturtalent sich zusammentun, erscheint ein Silberstreifen für den Club am Horizont. Ihre Zusammenarbeit klingt zunächst weniger harmonisch an, doch mit genügend Übung kann sich dieses ungleiche Duo sicher mit anderen messen.

Grancrest Senki spielt auf einem von Chaos regierten Kontinent und eine Katastrophe durch das Chaos steht kurz bevor. Die Herrscher des Kontinents haben jedoch die Macht der sogenannten „Crests“ (Heilige Siegel) auf ihrer Seite, welche das Chaos besänftigen und die Menschen beschützen kann. Doch noch bevor es irgendjemand bemerkt, werden die Herrscher selbst vom Chaos befallen und bekämpfen sich gegenseitig. Silka Meretes, eine isolierte Magierin, welche die Herrscher verschmäht und Theo Cornello, der zum Trainieren durch die Welt reist, damit er seine Heimatstadt retten kann, sind durch einen Schwur zu Meister und Diener geworden. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, den Kontinent von Krieg und Chaos zu befreien.

Seufzend, gestützt auf seinen Ellbogen, verträumte Augen ‒ das ist Tanaka-kun; ein motivationsloser und stets entspannter Typ, der sich mit seiner Art nicht nur Freunde macht. Besonders der ruhige Oota scheint Tanaka-kun nicht in Ruhe lassen zu können.

Frisch auf der Highschool und aufgrund eines beruflichen Umzugs seiner Eltern nun auch erstmals unabhängig in einem Wohnheim; Kazunari sieht sich in einen neuen Lebensabschnitt eintreten und alles, was ihm jetzt eigentlich noch fehlt, ist eine Freundin. Intelligent und kultiviert soll sie sein und - wie es der Zufall so will ‒ trifft Kazunari in der Schulbibliothek genau auf solch ein Mädchen, in das er sich auf den ersten Blick verliebt. Noch beschwingt von diesem Vorfall tritt er nach der Schule seinen ersten Gang in das neues Wohnheim an, nur um feststellen zu müssen, dass er sich dort ein Zimmer mit einem Perversen teilen soll. Sein Vorhaben, seinem neuen Domizil gleich wieder den Rücken zu kehren, wird jedoch schnell verworfen, als er beim Verlassen vor der Tür unerwartet auf das Mädchen aus der Bibliothek trifft. Sie stellt sich als Ritsu vor, eine der Bewohnerinnen des Hauses.

Danshi Koukousei no Nichijou erzählt die Alltagsgeschichte von drei Jungen, welche die Highschool besuchen. Tadakuni, Yoshitake und Hidenori sind die drei Hauptcharaktere. Sie spielen gemeinsam Spiele, tun so, als moderierten sie einen Radiopodcast und helfen der Schule bei wichtigen Projekten. Auch die Liebe und die damit folgenden Gerüchte kommen nicht zu kurz in ihrem Leben.

Als der arme Schüler You Satou eines Tages den Supermarkt betritt, sieht er dort ein Angebot für ein Bento zum halben Preis. Nichtsahnend greift er danach, nur um daraufhin bewusstlos am Boden zu enden. Durch diese Aktion wird ihm bewusst, dass ein erbitterter, gnadenloser "Supermarkt-Überlebenskampf" um Bentos zum halben Preis tobt.

Erzählt wird die Geschichte zweier Schüler, die mit dem falschen Geschlecht geboren wurden. Shuuichi Nitori ist körperlich ein Junge, fühlt sich tatsächlich aber als Mädchen und das Mädchen Yoshino Takatsuki wünscht sich den Körper eines Jungen. Beide kennen sich schon länger, wissen umeinander und sind befreundet – zudem ist das Mädchen Shuuichi unglücklich in den Jungen Yoshino verliebt. Jetzt müssen sich mit der beginnenden Pubertät auseinandersetzen, die für beide besondere Probleme bringt: Yoshinos Figur wird immer weiblicher, und Shuuichi wird bald in den Stimmbruch kommen. Die Serie beginnt etwa zwei Jahre später als der Manga mit dem Wechsel der Schüler an die höhere Schule.