Yuuna Mimura

Der 25-jährige Shingo Ichinomiya führt ein normales Leben. Nachdem er eines Tages von seiner Arbeit heimkehrt und sich ins Bett zum Schlafen legt, wacht er am nächsten Morgen in einem ihm unbekannten Raum auf. Schnell stellt er fest, dass er sich zudem im Körper eines 6-jährigen Jungen namens Wendelin von Benno Baumeister befindet, dessen Körper und Geist er übernimmt. Shingo erfährt durch die Erinnerungen des Jungen, dass er das jüngste Kind einer verarmten Adelsfamilie ist, die im Hinterland einer vom Adel geprägten Welt lebt. Ohne administrative Fähigkeiten kann er nichts tun, um das weitläufige Land seiner Familie zu verwalten. Zum Glück ist er allerdings mit einem anderen, sehr seltenen Talent gesegnet, und zwar dem der Magie. Obwohl ein solches Talent normalerweise Wohlstand in eine Familie bringen sollte, brachte es im Falle des Jungen nur Unheil. Dies ist die Geschichte von Wendelin von Benno Baumeister, der sich seinen eigenen Weg in einer rauen Welt sucht.

Kentarou Tachibana ist ein Oberschul-Badmintontrainer, der mit viel mehr Begeisterung als einige seiner Teammitglieder an seinen Sport herangeht. Eines Tages lernt er die stille Schülerin Ayano Hanesaki kennen, Diese hat schon Erfahrung im Badmintonbereich und ist körperlich fit. Er versucht sie zu rekrutieren, aber sie scheint überhaupt kein Interesse an dem Sport zu haben. Kann er sie rekrutieren und wird sie sein Team unterstützen?

Bungo Stray Dogs

— 文豪ストレイドッグス

Im Zentrum der Geschichte steht eine Liga literarischer Persönlichkeiten mit übernatürlichen Kräften. Da wäre zum Beispiel Ryūnosuke Akutagawa, der von den Kritikern gefeierte Romane schrieb. Sie dienten unter anderem Akira Kurosawas Rashōmon-Film und dem Jigoku-Hen-Arc aus Aoi Bungaku Series als Inspirationsquelle. Innerhalb von Bungō Stray Dogs hat Akutagawa die Gabe, seinen Mantel in eine monsterähnliche Entität verwandeln zu können, die er dann befehligt. Zusammen bilden die Schriftsteller die sogenannte "Armed Detective Agency", welche sich um die Aufklärung von Rätseln bemüht.