Zeltia Montes

Da womöglich eine Preisverleihung bevorsteht, will der Chef eines Manufaktur-Betriebes im Schnellverfahren alle Probleme seiner Angestellten lösen.

In den Straßen von Sevilla herrscht Krieg! Mafia-Clans kämpfen um die Vorherrschaft im organisierten Verbrechen der Stadt. Juan Santos, Mitglied des einflussreichen Clans der Santos, verlässt nur kurz das Gefängnis, um die Kommunion seiner kleinen Tochter Estrella besuchen zu können. Als er mit seiner Familie auf dem Nachhauseweg in einen Crash verwickelt wird und die Kleine dabei stirbt, schwört Juan Rache. Rache nicht nur am Todesfahrer, sondern auch an den Hintermännern. Denn was zunächst wie ein tragischer Autounfall aussieht, entpuppt sich als Vergeltungsschlag rivalisierender Familien. An seine Fersen heftet sich die Polizistin Eli, die alles daransetzt, Juan zu stoppen und dem Bandenkrieg auf den Straßen Sevillas ein für alle Mal ein Ende zu setzen.

Das Schweigen des Sumpfes

— El silencio del pantano

Valencia im Osten Spaniens: „Q“ (Pedro Alonso) ist ein ehemaliger Journalist, der sich nun dem Schreiben von Krimiromanen widmet. Damit hat er Erfolg. Im wirklichen Leben ist Q jedoch ein kaltblütiger Psychopath und ein einsamer Mann, der jegliches Einfühlungsvermögen und Empathie für andere verloren hat.

Sad Hill Unearthed

— Desenterrando Sad Hill

Für den Western-Klassiker `Zwei glorreiche Halunken' wurde im Jahr 1966 für die finale Szene ein riesiger Friedhof mit über 5.000 Gräbern errichtet. Nach dem Dreh verwitterte der Schauplatz, aber 49 Jahre später beschlossen Filmfans, die legendäre Szenerie auszugraben und erneut dem Publikum zu präsentieren. Die Dokumentation zeigt Archivaufnahmen und Interviews mit Personen, die an der Aktion beteiligt waren.