Rush Hour

USA, 1998

KrimiActionKabarettfilm

Asiens Megastar Jackie Chan und US-Schnellfeuergewehr Chris Tucker in einer Culture-Clash-Action-Comedy vom Feinsten.

Min.97

Er ist der Stolz der Polizei von Hongkong: Inspektor Lee (Jackie Chan) fügt dem organisierten Verbrechen in der ehemaligen britischen Kronkolonie immer wieder empfindliche Niederlagen zu. Sein väterlicher Freund, Konsul Han (Tzi Ma), unterstützt den Martial-arts-Meister dabei nach Kräften. Als bei einem Aufenthalt in Amerika Hans Tochter Soo Yung (Julia Hsu) mitten in der Rush Hour von Los Angeles entführt wird, besteht der besorgte Vater darauf, daß das FBI Lee zu den Ermittlungen hinzuzieht.

Er ist die Schande der Polizei von Los Angeles: James Carter (Chris Tucker) hat bei seinen Einsätzen mehr als einmal ganze Häuserblocks demoliert. Jetzt soll er dafür sorgen, daß Lee dem FBI nicht ins Handwerk pfuscht. Aber Carter hat andere Pläne: Im Alleingang will der gewitzte Bulle mit der Dynamik eines Schnellfeuergewehrs den Fall lösen und seinen Vorgesetzten beweisen, daß er ein wahrer Supercop ist.

Doch nun müssen sich die beiden ungleichen Polizisten zusammenraufen. Gemeinsam kämpfen sie gegen den scheinbar übermächtigen Gangsterboß Juntao und stechen bei den Ermittlungen in ein Wespennest von Korruption, Verrat und Rachsucht. Carter und Lee müssen sich so schnell wie möglich arrangieren, damit sie eine Chance haben, diesen Fall zu überleben...

IMDb: 6.9

  • Schauspieler:Jackie Chan, Chris Tucker, Tom Wilkinson

  • Regie:Brett Ratner

  • Kamera:Adam Greenberg

  • Autor:Jim Kouf, Ross LaManna

  • Musik:Ira Hearshen, Lalo Schifrin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.