Schäm Dich, Brigitte! (aka. Wir werden das Kind schon schaukeln)

1952

Komödie

Ein Liebesbrief in Besitz der Schülerin Brigitte bedrohnt das Eheglück erwachsener Paare.

Min.87

Dem Fräulein Brigitte Schneider wird von Professor Stieglitz im Unterricht ein Liebesbrief konfisziert. Ein Skandal um das frühreife Töchterchen des Inhabers eines Kosmetik-Instituts liegt in der Luft. Denn der Brief stellt nicht nur Brigittes Lebenswandel in Frage, sondern bringt auch den Papa, dessen Freund und schließlich den Schulgewaltigen selbst in Untreueverdacht, bis er als Jugendepistel der O- und Schwiegermama erkannt wird. - Wenn auch die Brief-Handlung zeitweise ganz in den Hintergrund gerät zugunsten einer Anhäufung von Missverständnissen und falschen Anschuldigungen, ist das selten gemeinsam zu sehende klassische Komikertrio Rühmann/Lingen/Moser hier in bester Spiellaune, wobei den dreien zusätzlich noch die Pointen aus der Feder von Karl Farkas zugute gekommen sein dürften.

IMDb: 7.1

  • Schauspieler:Brigitte Ratz, Heinz Rühmann, Theo Lingen, Hans Moser, Nadja Tiller

  • Regie:E.W. Emo

  • Kamera:Oskar Schnirch

  • Autor:Karl Farkas, Gábor Vaszary

  • Musik:Heinz Sandauer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Schäm Dich, Brigitte! (aka. Wir werden das Kind schon schaukeln)

1/2