E.W. Emo

Privatdetektiv Fridolin Specht (Hans Moser) befindet sich gerade im Urlaub, als ihn die Nachricht von einem Lotteriegewinn erreicht. Ganze 10.000 Mark sollen es sein! Sogleich setzt sich seine Sekretärin in den Zug, um den Gewinn zu überbringen. Doch als Fridolin den vermeintlichen Geldkoffer öffnet, ist das Geld verschwunden! Ein mysteriöser Vorgang, der Fridolin zum Detektiv in eigener Sache werden lässt...

Meine Tochter lebt in Wien

— Meine Tochter lebt in Wien

Seit Gretl von ihrem Vater, dem kleinen Gemischtwarenhändler Klaghofer, gegen ihren Willen mit dem reichen Gruberbauern verheiratet werden sollte, lebt sie in Wien. Keinen einzigen ihrer Briefe hat der verärgerte Papa jemals geöffnet. Durch eine Postkarte erfährt er dann doch, dass Gretl geheiratet hat - und zwar, wie er irrtümlich annimmt, einen reichen Mann. Klaghofer macht sich also auf, um Versöhnung zu feiern. Kaum ist er aber aus seinem österreichischen Provinznest heraus und in Wien angekommen, sorgt Klaghofer für ein heilloses Durcheinander. Dabei bringt er eine kriselnde Ehe in Ordnung und freut sich am Schluss über das allseitige Happy End.

Ein junger Operettenkomponist gibt das Geld seines Schwiegervaters fürs Verlegen seines Werkes aus, anstatt einen Bauernhof zu kaufen.

Alt-Wiener Volksstück über die Schicksale des (fiktiven) feschen Fiakerkutschers Ferdinand Strödl (Paul Hörbiger) und einer Volkssängerin, genannt Fiaker-Milli.

E.W. Emo | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat