Star Force Soldier

 USA 1998
Thriller, Science Fiction, Action 99 min.
5.90
Star Force Soldier

Kurt Russell beschützt als Einzel-Elitekämpfer in diesem Thriller seinen Heimatplaneten.

Schon von Kindheit an wurde Todd (Kurt Russelbpzur erbarmungslosen Kampfmaschine gedrillt. Nach unzähligen Kriegen ist er ein Veteran, dem keine Grausamkeiten fremd sind. Doch eines Tages wird er von einem Elite-Soldaten (Jason Scott Lee) im Zweikampf besiegt und muß seine Heimat verlassen. Auf einem abgelegenen Planeten trifft er auf eine andere, sehr friedvolle Rasse Mensch und beschließt, sich hier eine neue Existenz aufzubauen. Doch dann greifen die Elite-Soldaten diesen Stern zu Übungszwecken an, und Todd muß sich dem finalen Kampf stellen.

Details

Kurt Russell, Jason Scott Lee, Connie Nielsen, Jason Isaacs, Sean Pertwee, Jared Thorne, Taylor Thorne, Mark Bringleson, Gary Busey, K.K. Dodds,
Paul Anderson
David Webb

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Weltraumsoldaten
    Der Anfang ist vielversprechend und selbst nach der ‘Landung‘ von Todd (Kurt Russell) auf dem Müllplaneten bieten sich gute Ansätze für einen tollen Film. Doch leider bleibt es im Verlauf nur bei kurzen Andeutungen. Man ahnt den Antagonismus von Mensch und Roboter, von Anstand und Menschlichkeit gegenüber den technologischen Götzen, den Killermaschinen. Selbst das gesunde Leben der Öko-Kolonie bietet Chancen, die leider nicht genutzt werden. Die brutal gekürzte Fassung wirkt kryptisch. Dadurch klaffen Lücken in der Handlung – besonders am Ende – die durch Unverständnis den Sinn der Aktionen minimieren. Und Kurt Russell kann zeigen, was er drauf hat: eine Potenzierung von Bruce Willis und Arnie Schwarzenegger. Das ist allerdings vorhersehbar. Seine Gesichtslähmung hält selbst als ihm eine Träne die Backe runterläuft. Selbst die mögliche Love Story mit Sandra (Connie Nielsen) – sonst eigentlich fester Bestandteil fast jedes Films - bleibt im Ansatz stecken.
    So ergibt sich ein simples Ende nach vielen vertanen Möglichkeiten.
    Gelungen ist hingegen die klimatische Darstellung auf diesem Himmelskörper: unbändige Stürme oder sintflutartige Regenfälle. Aber sonst? K.V.

  • Re:Star force Soldier
    Meinst du dich ganz persönlich oder den Film?
    Vielleicht hast du ja einen anderenn Film gesehen.