© APA/AFP/LISA O'CONNOR

Stars
06/14/2022

Hugh Jackman eneut an Corona erkrankt: "Frustrierend"

Für den Star bedeutet die zweite Covid-Infektion zugleich eine Zwangspause am Broadway.

Hugh Jackman (53) hat sich mit dem Coronavirus infiziert - bereits zum zweiten Mal. Einen Tag nach seinem Auftritt bei den Tony Awards in New York habe er sich positiv getestet. Bereits im Dezember 2021 war der Star an Covid erkrankt. In einem Video gab der Schauspieler via Instagram die schlechte Nachricht bekannt. "Ich habe mich frustrierenderweise positiv auf Covid getestet. Schon wieder", schreibt Jackman zu dem Video.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zwangspause am Broadway für Hugh Jackman

Für Hugh Jackman bedeutet die Infektion eine berufliche Pause. Der Australier steht gerade am Broadway im Musical "The Music Man" auf der Bühne. Für seine Hauptrolle war Jackman für einen Tony Award nominiert. Bei der Verleihung am Sonntag sang er auf der Bühne eine Nummer aus dem Stück.

Nun übernimmt Jackmans Ersatzmann Max Clayton den Part. Der Hollywood-Star nutzt seinen Instagram-Post dazu, seine "unglaublich talentierte" Zweitbesetzung zu feiern - und den ganzen Berufsstand. "Maxi und all die anderen Springer und Zweitbesetzungen auf der ganzen Welt, ihr seid die wahren Helden des Theaters", schreibt Jackman. "Ihr gebt dem Sprichwort 'The Show Must Go On' seine wahre Bedeutung".

Nach seiner Infizierung im Dezember musste Jackman bereits am Broadway pausieren.

Kommentare